20 Aktien mit Gewinnpotenzial >> zum Magazin
Foto: Börsenmedien AG
26.06.2017 Thorsten Küfner

Air Berlin: Lufthansa will nicht übernehmen – Kurs bricht ein

-%
Lufthansa

In einem Presseinterview hat Lufthansa-Chef Carsten Spohr erklärt, dass er sich durchaus vorstellen könnte, den angeschlagenen Konkurrenten Air Berlin stärker zu unterstützen. Allerdings räumte er auch ein: „Eine Unternehmensübernahme sehe ich dagegen aktuell nicht.“ Spohr begründete dies vor allem mit drei Problemen.

So sei die enorme Schuldenlast von Air Berlin ein Hindernis, ebenso wie auch das zu hohe Kostenniveau der deutschen Nummer 2 und kartellrechtliche Fragen. Diese Aussagen sind für die vielen Zocker, die in der vagen Hoffnung auf eine baldige Übernahme durch die Lufthansa auf Air-Berlin-Aktien gesetzt hatten, natürlich ein herber Rückschlag.

Foto: Börsenmedien AG

Es gibt bessere Alternativen
Die Aktie von Air Berlin gibt im vorbörslichen Handel satte zehn Prozent ab. DER AKTIONÄR warnt weiterhin davor, bei diesem Zockerpapier einzusteigen. Zum einen stehen die Chancen für eine Übernahme eher schlecht. Zum anderen wäre es selbst dann äußerst unwahrscheinlich, dass ein potenzieller Käufer eine satte Übernahmeprämie zahlen wird – für einen Konzern mit einem negativen Eigenkapital in Höhe von 1,8 Milliarden Euro.

Wie Anleger hingegen mit weniger riskanten Aktien kontinuierlich ein Vermögen aufbauen können, erfahren Sie in der Titelstory der Print-Ausgabe 26/2017: „Reich: So funktioniert`s“

Behandelte Werte

Name Wert Veränderung
Heute in %
Lufthansa - €
Air Berlin - €
Lufthansa ADR - €

Buchtipp: Future Angst

Welche aktuellen Ängste prägen uns? Mit welchen Ängsten waren die Menschen in der Vergangenheit konfrontiert, als es die heutigen Technologien noch nicht gab? Warum mischen wir heute im Wettbewerb der Kulturen um neue Technologien nicht ganz vorne mit? Welche Maßnahmen müssen wir ergreifen, um neue Technologien nicht als etwas Beängstigendes und Feindseliges zu betrachten, sondern als ein Mittel zur Lösung der großen Probleme der Menschheit? Innovationsexperte Dr. Mario Herger stellt in „Future Angst“ die entscheidenden Fragen in Bezug auf Technologie und Fortschritt und zeigt professionelle und zukunftsweisende Lösungen auf. Mit seinem Appell „Design the Future“ bietet Herger einen unkonventionellen und transformativen Ansatz für ein neues, human geprägtes Mindset.
Future Angst

Autoren: Herger, Mario
Seitenanzahl: 528
Erscheinungstermin: 19.08.2021
Format: Softcover
ISBN: 978-3-86470-771-1