++ Mit diesen Aktien geht die Party weiter ++
Foto: Börsenmedien AG
19.12.2013 Markus Bußler

Adidas: Dreistellige Kurse? Nur eine Frage der Zeit

-%
DAX

Die Aktie des Sportartikelherstellers Adidas hat zuletzt leicht korrigiert. Doch das Potenzial ist noch lange nicht ausgeschöpft. Das glauben jedenfalls die Analysten von der Berenberg Bank. Sie haben das Kursziel auf 102 Euro angehoben und raten zum Kauf der Papiere.

Die Privatbank Berenberg hat die Einstufung für Adidas auf „Buy“ mit einem Kursziel von 102 Euro belassen. Der europäische Luxusgütersektor liege im Vergleich zum Index Stoxx 600 nahe seinem Viermonatstief, wobei sich die Kurse in den Untersegmenten sehr unterschiedlich entwickelt hätten, schrieben die Analysten in einer Branchenstudie. Dies eröffne Anlegern für 2014 einige Kaufgelegenheiten. Zu den bevorzugten Branchentiteln gehörten Swatch und Adidas. Beide Unternehmen dürften von positiven demografischen Entwicklungen profitieren und könnten ihre Kosten sowie die Margen verbessern. Für die Margenentwicklung im kommenden Jahr 2014 zeigten sich die Berenberg-Experten nun optimistischer, nachdem Adidas für 2014 ein währungsbereinigtes Umsatzwachstum im hohen einstelligen Prozentbereich in Aussicht gestellt hatte.

Foto: Börsenmedien AG

Anleger, die der Empfehlung des AKTIONÄR im April 2009 gefolgt sind, können sich mittlerweile über Gewinne von mehr als 200 Prozent bei dem DAX-Wert freuen. Das Potenzial dürfte aber noch nicht ausgeschöpft sein. Anleger bleiben deswegen mit einem Stopp bei 85 Euro weiter investiert. DER AKTIONÄR spekuliert zudem in seinem Derivate-Musterdepot mit einem Hebelzertifikat auf einen nachhaltigen Kursanstieg bei Adidas.

Behandelte Werte

Name Wert Veränderung
Heute in %
DAX - Pkt.
Adidas - €

Buchtipp: Vom Traum zum Triumph

Der Triumph bei einem Major-Turnier: Das ist für jeden Golfsportler der ultimative Traum. Sophia Popov erfüllte sich diesen Traum im Jahr 2020 mit dem Sieg bei den Women’s British Open. Damit war sie die erste deutsche Golferin, die ein Major-Turnier gewann. Was ihren Erfolg 
so besonders macht: Aufgrund einer schweren Borreliose-­Erkrankung drohte ihr schon das Karriereende. In „Vom Traum zum Triumph“ erzählt Sophia Popov gemeinsam mit Sport­journalist Bernd Schmelzer ihre Geschichte, wie sie ihre Krankheit überwunden hat und ihre große Leidenschaft, den Golfsport, weiter verfolgen konnte. Ernährungs- und Fitnesstipps sowie zahlreiche Anekdoten runden ein Buch ab, welches bei den Lesern die Lust wecken soll, selbst zum Golfschläger zu greifen.

Vom Traum zum Triumph

Autoren: Popov, Sophia Schmelzer, Bernd
Seitenanzahl: 240
Erscheinungstermin: 16.05.2024
Format: Softcover
ISBN: 978-3-86470-951-7

Jetzt sichern