+++ 10 Top-Optionsscheine mit 100% +++
08.05.2019 Stefan Limmer

Adidas-Aktie: Das reicht noch lange nicht!

-%
Adidas

Nach einem überragenden ersten Quartal startete Adidas zuletzt durch. Die DAX-Aktie notiert aktuell im Bereich des Allzeithochs. Selbst von den Unsicherheiten zu den Zoll-Aussagen Trumps, die die weltweiten Börsen aktuell durchschütteln, lässt sich der Wert nicht beeindrucken. Ein klares Zeichen von relativer Stärke!

Ein Blick auf die TSI HDAX-Liste zeigt jedoch, dass die relative Stärke noch lange nicht ausreicht, damit sich die Adidas-Aktie für eine Aufnahme in das TSI 2.0 Depot des AKTIONÄR qualifiziert. Zwar macht Adidas seit Wochen kontinuierlich Plätze gut, mit einem aktuellen TSI Wert von 66,45 Prozent, liegt die Aktie aber gerade einmal auf dem 30. Rang der 101 Aktien umfassenden Liste. Der Grund für die niedrige Platzierung ist, dass sich andere Aktien aus dem Vergleichsindex bereits deutlich länger und vor allem dynamischer nach oben bewegen. An der grundsätzlich positiven Einschätzung zur Adidas-Aktie ändert dies jedoch nichts. DER AKTIONÄR sieht weiterhin vorerst ein Kursziel von 260 Euro. Anleger sollten die Gewinne laufen lassen. Ein Stopp bei 215 Euro sichert die Aktie nach unten ab.

Noch 3 Plätze frei!

Im TSI Depot befinden sich aktuell zwölf Aktien. Die TSI Ampel konnte in den vergangenen Tagen weiter steigen. Das bedeutet, dass das Depot in den nächsten Wochen auf 15 Positionen voll bestückt wird. Neue Käufe erfolgen sobald neue Kaufsignal generiert werden. Leser des AKTIONÄR werden per Email und SMS benachrichtigt sobald Transaktionen anstehen.