Sieben neue Highflyer: Nach Apple, Tesla & Co
29.04.2014 Thorsten Küfner

Aareal Bank: Kurs nimmt wieder Fahrt auf

-%
DAX

Der Aktienkurs der Aareal Bank legt im heutigen Handel kräftig zu. Mit einem Plus von mehr als vier Prozent stehen die Papiere des Wiesbadener Immobilienfinanzierers an der Spitze des MDAX. Laut Händlern profitiert der Kurs auch von den heute veröffentlichten Zahlen der Deutschen Bank sowie von den satten Kursgewinnen der Commerzbank.

Händler Andreas Lipkow vom Vermögensverwalter Kliegel & Hafner ergänzte: "Eine noch gute Bewertung, die hohe Dividendenrendite sowie die geringe Anfälligkeit für Belastungen aus der Ukrainekrise lassen die Aktie attraktiv erscheinen." Das Papier sei günstiger bewertet als die Deutsche Bank und ziehe mit an. Außerdem mutmaßt Lipko, dass Analysten bald wieder zunehmend positiver auf Aareal Bank blicken könnten.

Aktie bleibt ein Kauf

DER AKTIONÄR bleibt für die Aktie der Aareal Bank weiterhin positiv gestimmt. Die MDAX-Titel bleiben einer der Top-Picks im Bankensektor. Die Qualitätstitel sind derzeit immer noch günstig bewertet, die Aussicht auf satte Sonderdividenden könnte dem Kurs weiteren Rückenwind verleihen.

(Mit Material von dpa-AFX)

Buchtipp: Narrative Wirtschaft

„Tech-Aktien steigen immer!“ „Immobilien­preise fallen nie!“ Stimmt das wirklich? Ob wahr oder nicht, solche Narrative, oder einfacher gesagt Geschichten, beeinflussen das Verhalten von Menschen und somit auch die Wirtschaft massiv. Wie entstehen Narrative? Wie gehen sie viral, wie gewinnen sie an Einfluss, wann verlieren sie diesen wieder? Welche Auswirkungen haben sie? Und, last, but not least: Wie lassen sich mit ihnen ökonomische Zusammenhänge und Entwicklungen besser verstehen und vorhersagen? Diese Fragen untersucht Wirtschafts-Nobelpreisträger Robert J. Shiller in seinem vielleicht wichtigsten Buch.

Autoren: Shiller, Robert J.
Seitenanzahl: 480
Erscheinungstermin: 16.03.2020
Format: Hardcover
ISBN: 978-3-86470-666-0