Mit diesen Aktien profitieren Sie von der US-Wahl!
18.10.2020 Michael Schröder

+147% für AKTIONÄR-Hot-Stock va-Q-tec: Reale Gewinne und Covid-19-Impfstoff Fantasie

-%
va-Q-tec

Die Coronakrise hat vielen Firmen zugesetzt. Doch es gibt auch Unternehmen, die einen spürbaren Nachfrageanstieg erfahren haben. Eine davon ist va-Q-tec. der aktionär hat die Zeichen der Zeit früh erkannt: Nach der Vorstellung als „Hot-Stock der Woche“ in Ausgabe 15/20 wurde bei va-Q-tec im Real-Depot eine Position aufgebaut, die aktuell knapp 150 Prozent vorne liegt.

Das Real-Depot spürt aussichtsreiche, noch unentdeckte Chancen abseits der großen DAX-Bühne auf. Der Börsendienst setzt dabei auf kurzfristige Szenarien innerhalb weniger Wochen. Manche Positionen werden aber auch über Monate gehalten, um das Maximum an Rendite herauszuholen. Da das Depot mit Echtgeld geführt wird, ist Money Management mitentscheidend für den Erfolg.

Mehr Infos zum Real-Depot

Immer sofort informiert

Besonders wichtig: Abonnenten sind sofort mit dabei, wenn sich lukrative Chancen am Aktienmarkt ergeben. Bei va-Q-tec wurden Abonnenten am 17. April per SMS-Alarm und E-Mail informiert, als die Aktie zu 10,50 Euro ins Depot gekauft wurde.

Innovative Technologie

va-Q-tec hat die hohe Bedeutung der TempChain-Logistik, also sicherer Transportlösungen für temperaturempfindliche Produkte, schon vor Jahren erkannt. Die Würzburger stellen unter anderem innovative Containern und Boxen her. Je nach Typ können diese Temperaturen von bis zu minus 80 Grad Celsius bis zu 200 Stunden lang konstant gehalten werden – ohne Zufuhr von externer Energie.

Transport von Covid-19-Impfstoff

Die Gesellschaft hat ihre Produkte und Dienstleistungen aber konsequent auf die Bedürfnisse der Pharmabranche ausgerichtet. Aus den E-Mail-Updates wissen Real-Depot-Abonnenten, dass neben einer Vielzahl an klassischen Medikamenten schon rund 300 Millionen Corona-Testkits weltweit in temperaturkontrollierten Containern von va-Q-tec transportiert worden sind. Sobald ein Covid-19-Impfstoff zugelassen wird, stehen die Würzburger mit ihren Lösungen für die anfallenden, tiefgekühlten Transporte bereit. Dabei verfügt die Gesellschaft über genug Produktionskapazitäten, um auch eine plötzlich steigende Nachfrage rasch bedienen zu können.

va-Q-tec (WKN: 663668)

Beim Real-Depot gibt es kontinuierlich verlässliche Aussagen zu sämtlichen Depotwerten. Abonnenten wissen also jederzeit, was mit ihrem eingesetzten Kapital passiert. Im Falle va-Q-tec wurde es innerhalb weniger Monate mehr als verdoppelt. Eine gute Ausgangsposition, um die weitere Entwicklung abzuwarten, die Gewinne laufen zu lassen – und im Real-Depot nach neuen Highflyern zu suchen. Denn der nächste Highflyer steht schon in den Startlöchern.

Jetzt einsteigen

Hinweis nach §34 WPHG zur Begründung möglicher Interessenkonflikte: Aktien oder Derivate, die in diesem Artikel besprochen / genannt werden, befinden sich im "Real-Depot" von DER AKTIONÄR.

Sie interessieren sich für die Welt der heimischen Nebenwerte? Mit den kostenlosen Real-Depot News können Sie sich unverbindlich ein Bild von den vielseitigen Anlagemöglichkeiten im Small-Cap-Bereich machen. AKTIONÄR-Redakteur Michael Schröder schreibt Ihnen seine Einschätzung zu interessanten Investmentideen und aussichtsreichen Nebenwerten.