Hier wird Geschichte geschrieben. Nicht verpassen!
03.05.2019 Stefan Sommer

12 Prozent Rendite pro Jahr – so einfach ist es möglich

-%
Broadcom

Vermögensverwaltung ist kein Sprint, sondern eine Ausdauerdisziplin. Hier kommt es auf die langfristige Perspektive an. Dabei hat sich der TSI-Fonds als wahrer Langstreckenläufer bewiesen. Seit der Auflage im Januar 2014 konnte er eine deutlich bessere Performance als der DAX erzielen. Diese Aktien sind die aktuellen Top-Performer.

An der Börse geht immer wieder bergauf und bergab, das Ziel darf aber nie aus den Augen gelassen werden. Mit der klaren Strategie des TSI-Fonds ist dies aber kein Problem. Das erprobte System hat bereits unter Beweis gestellt, welches Potenzial in ihr steckt. In den fünf Jahren in dem der Fonds an der Börse handelbar ist, hat er eine Rendite von über 78 Prozent erzielt – das entspricht einer jährlichen Rendite von über 12,1 Prozent. Der DAX konnte im selben Zeitraum gerade einmal rund 31 Prozent Performance liefern.

Weitere Informationen zum TSI-Fonds finden sie zudem auf der Internetseite www.tsi-fonds.de.

Klare Ziel: Outperformance

Langfristig eine deutliche Outperformance und eine starke Rendite für die Anleger zu erzielen ist die oberste Maxime. Dies wird auch in Zukunft gelingen. Dazu werden auch die aktuellen Top-Performer des TSI-Fonds ihren Teil dazu beitragen. Unter den fünf stärksten Aktien findet sich neben Cadence Design Systems, Broadcom und Nordex auf dem zweiten Rang die Carl Zeiss Meditec. Unangefochten an der Spitze notiert Dialog Semiconductor mit einem Plus von 58 Prozent.

5 Sterne für den TSI-Fonds

Mit seinen fünf Jahren ist der TSI-Fonds zwar immer noch jung, die Performance der letzten Jahre lässt aber schon erkennen, welches Potenzial er besitzt. Langfristig sollte es weiter gelingen, besser abzuschneiden als der Markt. Bereits jetzt hat aber das renommierte Fonds-Analysehaus Morningstar seine 5-Sterne-Bewertung erneut ausgesprochen. Diese Bewertung bekommen nur die besten Fonds einer Kategorie. Das Rating ist für jedermann auf der Internetseite des Analysehauses einzusehen.

Weitere Informationen zum TSI-Fonds finden sie zudem auf der Internetseite www.tsi-fonds.de.

Hier können sie sich auch in den kostenlosen Newsletter eintragen um wöchentliche Updates über die Entwicklung des TSI-Fonds zu erhalten.