23.04.2016 Maximilian Steppan

Adidas: DAX-Rakete zündet nächste Stufe

-%
Adidas
Trendthema

Vor einigen Tagen sah es noch so aus, als ob der Adidas-Aktie die Puste ausgegangen wäre. Nun strafte das Papier die Kritiker lügen und markierte mit 108,75 Euro ein neues Allzeithoch.

Verständlich, dass der Titel mit einem Plus von rund 20 Prozent seit Jahresbeginn vor Thyssenkrupp (plus 17 Prozent) und RWE (plus neun Prozent) das Maß der Dinge im deutschen Leitindex ist. Für neue Impulse sorgten die besser als erwartet ausgefallenen Quartalszahlen des US-Konkurrenten Under Armour. Allerdings lassen sich aus Sicht von Jürgen Kolb vom Analysehaus Kepler Cheuvreux gleichwohl nur wenig Rückschlüsse auf Adidas ziehen. Kolb hat die Einstufung auf "Buy" mit einem Kursziel von 110 Euro belassen.

Mit dem neuen Allzeithoch liegt das stärkste aller möglichen Kaufsignale vor, denn kein investierter Anleger liegt mehr im Minus. Anleger bleiben dabei und reizen das Potenzial aus. DER AKTIONÄR hält Kurse von 120 Euro für möglich.

(Mit Material von dpa-AFX)