Börsen-Achterbahn: So handeln clevere Anleger richtig
02.02.2021 ‧ dpa-Afx

Original-Research: Enapter AG (von First Berlin Equity Research GmbH): Hinzuf...

-%
ENAPTER INH

^

Original-Research: Enapter AG - von First Berlin Equity Research GmbH

Einstufung von First Berlin Equity Research GmbH zu Enapter AG

Unternehmen: Enapter AG
ISIN: DE000A255G02

Anlass der Studie: Update
Empfehlung: Hinzufügen
seit: 02.02.2021
Kursziel: 41,70
Kursziel auf Sicht von: 12 Monaten
Letzte Ratingänderung: -
Analyst: Dr. Karsten von Blumenthal

First Berlin Equity Research hat ein Research Update zu Enapter AG (ISIN:
DE000A255G02) veröffentlicht. Analyst Dr. Karsten von Blumenthal stuft die
Aktie auf ADD herab aber erhöht das Kursziel von EUR 8,90 auf EUR 41,70.

Zusammenfassung:
Die Enapter AG hat ein sehr erfolgreiches Börsendebüt hingelegt. Stand die
Aktie Ende September 2020 noch bei ca. EUR6, stieg sie in der Spitze bis auf
über EUR50 (20.10.2020). Nach sehr starken Schwankungen in den Folgemonaten
pendelte der Kurs zuletzt um die EUR40-Marke. Bei einem Grundkapital von ca.
22,3 Mio. Aktien entspricht dies einer Marktkapitalisierung von ca. EUR890
Mio. Sowohl die Sachkapitalerhöhung im Oktober als auch die
Barkapitalerhöhung Anfang November 2020 wurden erfolgreich abgeschlossen.
Im Oktober 2020 hat Enapter Saerbeck in Nordrhein-Westfalen, Deutschland,
als zukünftigen Produktionsstandort für ihre Elektrolyseur-Massenfertigung
ausgewählt. Ab 2022 soll die Produktion beginnen; die Produktionskapazität
liegt bei 100.000 Einheiten pro Jahr. Wir bewerten Enapter weiterhin zu
gleichen Teilen auf der Basis eines DCF-Modells und einer
Peergroup-Analyse. Insbesondere der sehr starke Anstieg des
Peergroup-EV/Umsatz-Multiplikators führt zu einer deutlichen Erhöhung
unseres Kursziels von EUR8,90 auf EUR41,70. Da das Kurspotenzial nach dem
starken Kursanstieg nunmehr weniger als 25% beträgt, stufen wir die Aktie
von Kaufen auf Hinzufügen herab.


First Berlin Equity Research has published a research update on Enapter AG
(ISIN: DE000A255G02). Analyst Dr. Karsten von Blumenthal downgraded the
stock to ADD but increased the price target from EUR 8.90 to EUR 41.70.

Abstract:
Enapter AG made a very successful debut on the stock market. While the
share price stood at around EUR6 at the end of September 2020, it peaked at
over EUR50 (October 20, 2020). After very strong fluctuations in the
following months, the price has recently hovered around the EUR40 mark. With
a share capital of approx. 22.3m shares, this corresponds to a market
capitalisation of approx. EUR890m. Both the capital increase against
contribution-in-kind in October and the capital increase for cash in early
November 2020 were successfully completed. In October 2020, Enapter
selected Saerbeck in North Rhine-Westphalia, Germany, as the future site
for its electrolyser mass production. Manufacturing is scheduled to begin
in 2022, with a production capacity of 100,000 units per year. We continue
to value Enapter based equally on a DCF model and a peer group analysis.
The very strong rise of the peer group EV/sales multiple in particular
leads to a significant increase in our price target from EUR8.90 to EUR41.70.
Following the strong share price increase, the upside potential is now less
than 25%. We thus downgrade the stock from Buy to Add.

Bezüglich der Pflichtangaben gem. §85 Abs. 1 S. 1 WpHG und des
Haftungsausschlusses siehe die vollständige Analyse.

Die vollständige Analyse können Sie hier downloaden:
http://www.more-ir.de/d/22057.pdf

Kontakt für Rückfragen
First Berlin Equity Research GmbH
Herr Gaurav Tiwari
Tel.: +49 (0)30 809 39 686
web: www.firstberlin.com
E-Mail: g.tiwari@firstberlin.com

-------------------übermittelt durch die EQS Group AG.-------------------

Für den Inhalt der Mitteilung bzw. Research ist alleine der Herausgeber bzw.
Ersteller der Studie verantwortlich. Diese Meldung ist keine Anlageberatung
oder Aufforderung zum Abschluss bestimmter Börsengeschäfte.

°

Quelle: dpa-AFX