7 Aktien – 7 Top-Chancen auf eine Gegenbewegung
05.05.2021 DER AKTIONÄR

Podcast: Chinas unheimlicher Aufstieg UND sind die goldenen Zeiten für Alibaba und Co vorbei?

-%
Alibaba

Das Coronavirus hält die Welt weiter in Atem, doch ausgerechnet in China, dem Ausgangspunkt der Pandemie, scheint das Virus im Griff. Die Folgen: Chinas Wirtschaft brummt und wird 2021 stark wachsen. Trotz der positiven Aussichten für die Konjunktur stehen die Aktien chinesischer Internetunternehmen seit Monaten unter Druck. Wann kommt die Trendwende?

Chinas Regierung zieht bei den Tech-Konzernen die Zügel straff. Mit neuen Wettbewerbsgesetzen beschneidet Peking die Macht von Alibaba und Co und damit die Wachstumsaussichten der Unternehmen. "Der KP ist das ungezügelte Wachstum ein Dorn im Auge gewesen", erklärt Frank Sieren die Maßnahmen der Wettbewerbshüter, "allerdings schafft das Raum für neue Branchenplayer und damit ergeben sich Chancen für Anleger".

Der Journalist Sieren lebt seit 27 Jahre in Peking und hat mehrere Bestseller zur Entwicklung der Volksrepublik geschrieben. In der aktuellen Ausgabe des Money Train spricht Martin Weiß mit dem China-Experten über die langfristigen Auswirkungen der neuen Internetgesetze auf die etablierten Unternehmen, über das selbstbewusste Auftreten Chinas im Ausland und wie das Land das Versagen des Westens in der Coronapandemie bewertet.


Viel Spaß beim Reinhören!


Hören Sie Money Train unterwegs. Sie finden uns auch auf itunes, Spotify, Amazon Music Unlimited, Google Podcasts, podcast.de und Deezer.

Hier geht's zur Übersicht.


Mehr Informationen zu Frank Sieren und seinem aktuellen Buch finden Sie unter:

Table.China

Shenzhen - Zukunft Made in China: Zwischen Kreativität und Kontrolle



Behandelte Werte

Name Wert Veränderung
Heute in %
Alibaba - €

Buchtipp: Chinas digitale Seidenstraße

Seine riesigen Infrastrukturprojekte erstrecken sich inzwischen vom Meeresboden bis ins Weltall und von den Megastädten Afrikas bis ins ländliche Amerika. China ist dabei, die Welt zu vernetzen und die globale Ordnung neu zu gestalten. Der Kampf um die Zukunft ist eröffnet und verlangt von Amerika und seinen Verbündeten, China nicht unkontrolliert weiteres Terrain zu überlassen. Diesen Wettbewerb zu verlieren können sich die Demokratien nicht leisten. China-Experte Jonathan Hillman nimmt die Leser mit auf eine globale Reise zu den neu entstehenden Konfliktfeldern, zeigt auf, wie Chinas digitaler Fußabdruck vor Ort aussieht, und erkundet die Gefahren einer Welt, in der alle Router nach Peking führen.
Chinas digitale Seidenstraße

Autoren: Hillman, Jonathan E.
Seitenanzahl: 420
Erscheinungstermin: 24.11.2022
Format: Softcover
ISBN: 978-3-86470-856-5