Auf Titeljagd gehen mit diesen 11 Aktien
Foto: iStockphoto
11.06.2021 Michel Doepke

Vertex-Aktie massiv unter Beschuss: Das ist der Grund

-%
Vertex Pharmaceuticals

Die Biotech-Gesellschaft Vertex Pharmaceuticals hat die Behandlung der Stoffwechselerkrankung Mukoviszidose (auch bekannt als Zystische Fibrose) revolutioniert. Doch mit dem Abbruch des Entwicklungsprogramms eines großen Hoffnungsträgers bei einer Lebererkrankung wachsen die Zweifel an der langfristigen Zukunft des Unternehmens.

Am Donnerstag nach US-Börsenschluss hat Vertex ein Update zum Entwicklungsprogramm mit dem Wirkstoff VX-864 zur Behandlung von Patienten mit einem Alpha-1-Antitrypsinmangel kommuniziert. Auf Basis der neuen Daten wird das Unternehmen das Projekt nicht in die späte Entwicklungsphase überführen.

Vertex will nun weitere "Small Molecules" mit dem Potenzial für "größere klinische Wirksamkeit" im kommenden Jahr in die klinische Phase der Entwicklung bringen.

Dass Vertex das Projekt mit VX-864 nicht weiterentwickelt, quittieren Anleger mit einem zweistelligen Kursrutsch, zur Stunde gibt der Wert rund zwölf Prozent nach und rutscht auf ein neues 52-Wochen-Tief ab.

Vertex Pharmaceuticals (WKN: 882807)

Die Hoffnung der Anleger ruht nun auf anderen vielversprechenden Wirkmechanismen, um eine neue Behandlung gegen den erblich bedingten Alpha-1-Antitrypsinmangel auf den Markt zu bringen. Ein Plattform-Unternehmen aus dem Biotech-Sektor, welches ein entsprechendes Projekt in der Pipeline hat, wurde vor einigen Wochen im Börsendienst "Ver10facher" erstmals vorgestellt.

Das Management von Vertex ist nun gefragt. Neue Kooperationen oder kleinere Übernahmen sind denkbar, um die Pipeline langfristig zu stärken. Doch das kostet Geld. DER AKTIONÄR findet Vertex nach wie vor interessant, Anleger setzen den Wert auf die Watchlist.

Foto: Börsenmedien AG
Sie wollen das angesprochene "Plattform-Unternehmen aus dem Biotech-Sektor" kennenlernen? Dann sichern Sie sich jetzt Ihren Zugang zum "Ver10facher" – der Dienst für Aktien mit Tenbagger-Potenzial!