100 Prozent mit diesen 7 Aktien?!
Foto: Shop Apotheke
10.03.2021 Michel Doepke

Shop Apotheke Europe: Insiderkäufe und Kaufempfehlung – Aktie zieht an

-%
Shop Apotheke Europe

Nach der Zahlenvorlage zum vierten Quartal und dem Ausblick auf 2021 haben Anleger bei der Aktie von Shop Apotheke Europe einige Gewinne eingestrichen. Mitglieder vom Vorstand respektive Aufsichtsrat nutzten daraufhin das Niveau, um Anteile am Unternehmen zu erwerben. Zusätzlichen Rückenwind verleiht am Mittwoch eine Kaufempfehlung der Deutschen Bank.

Kursziel angehoben

Das Kreditinstitut hat die Einstufung für den MDAX-Wert auf "Buy" belassen, das Kursziel jedoch deutlich um 60 auf 260 Euro nach oben angepasst. Das impliziert vom aktuellen Kursniveau aus ein Upside-Potenzial von rund 37 Prozent.

Insider schlagen zu

Einen Tag nach Bekanntgabe der Jahresergebnisse hat Jerome Cochet, Aufsichtsratsmitglied bei Shop Apotheke Europe, zugeschlagen. Er erwarb Aktien im Gegenwert von gut 100.000 Euro. Zu Wochenbeginn ist zudem bekanntgeworden, dass Chief Brand Officer Dirk Brüse ebenfalls beherzt beim MDAX-Wert zugeschlagen hat. Insgesamt belief sich das Volumen der Transaktionen auf gut 291.000 Euro.

Und auch der CEO von Shop Apotheke Europe, Stefan Feltens, hat vor Kurzem Aktien vom Unternehmen gekauft. Der Gegenwert beläuft sich hierbei auf über 96.000 Euro.

Shop Apotheke Europe (WKN: A2AR94)

Die Insiderkäufe zeugen von viel Vertrauen ins eigene Unternehmen. Darüber hinaus verleiht die erneute Kaufempfehlung der Deutschen Bank für die Aktie von Shop Apotheke Europe am Mittwoch frische positive Impulse. DER AKTIONÄR begleitet die "europäische Wachstumsstory" quasi vom IPO an und hat regelmäßig zum Kauf geraten. Das Kursplus seit der letzten Empfehlung in Ausgabe 40/2019 beträgt satte 465 Prozent. Investierte Anleger lassen die Gewinne laufen und sichern die Position mit einem Stopp bei 160,00 Euro nach unten ab.