Auf Titeljagd gehen mit diesen 11 Aktien
09.06.2021 Marion Schlegel

Morphosys: Reihenweise Lob

-%
Morphosys

Die Zulassung des Alzheimer-Wirkstoffs Aducanumab des US-Konzerns Biogen hat zuletzt die Aktie von Morphosys beflügelt. Bereits am Montag hatten die Aktien des Antikörperspezialisten im späten Handel nach entsprechenden Meldungen dazu angezogen.

Morphosys (WKN: 663200)

Von den Analysten von Goldman Sachs hieß es, für Morphosys und andere Biotech-Firmen sei die Nachricht erfreulich, denn sie hätten ebenfalls klinische Studien zu Alzheimer-Mitteln am Laufen.

Commerzbank-Analyst Daniel Wendorff wertete die Zulassung von Aducanumab durch die US-Gesundheitsbehörde FDA als positive Überraschung, da ein Beratungsausschuss der FDA sich zuvor negativ dazu geäußert habe. Für Gantenerumab von Morphosys sei die Nachricht positiv, denn Gantenerumab von Roche, das funktioniere nach denselben Mechanismen wie Aducanumab. Die Commerzbank hat die Einstufung für Morphosys auf "Buy" mit einem Kursziel von 150 Euro belassen.

Das Investmenthaus Bryan Garnier hat Morphosys wenige Tage nach der zwischenzeitlichen Abstufung von "Neutral" auf "Buy" gestuft, auch wenn Analyst Victor Floc'h das Kursziel in einer am Mittwoch vorliegenden Studie von 115 auf 112 Euro senkte. Die Übernahme von Constellation Pharmaceutical sei ein weitreichender Deal mit vielen Facetten, schrieb der Experte. Er lobte die Perspektive mit dem wichtigsten Mittel der Amerikaner, Pelabresib, das auf bestem Wege zu einer Säule bei der Behandlung der Knochenmarkserkrankung Myelofibrose sei. Vor diesem Hintergrund stellte der Experte nun eine möglichen Übernahme von Morphosys durch den US-Partner Incyte in den Raum – wegen starker Synergien im Bereich Blutkrebs.

Die Morphosys-Aktien waren in der Vorwoche nach einer Übernahmemeldung und einer komplexen Finanzierungspartnerschaft mit 60,30 Euro auf das tiefste Niveau seit 2017 abgesackt. In den Tagen danach hatten sie sich wieder etwas berappelt, wobei zum Wochenauftakt auch positive Langzeitdaten aus einer Phase-2-Studie zur Therapie einer bestimmten Blutkrebsart zeitweise gestützt hatten.

Eine aktuelle Einschätzung des AKTIONÄR zur Aktie von Morphosys lesen Sie in der neuen Ausgabe 24/2021 des AKTIONÄR, die Sie hier heute ab 22 Uhr herunterladen können.

(Mit Material von dpa-AFX)