Ergreifen Sie jetzt Ihre Millionenchance
Foto: Shutterstock
25.08.2021 Timo Nützel

Evotec: So geht es nach dem Höhenflug weiter

-%
Evotec

Die Evotec-Aktie hat sich im August bisher bärenstark gezeigt. Beflügelt worden war das Biotech-Unternehmen von positiven Studiendaten, bestätigten Jahreszielen zur Vorlage der Quartalszahlen, einer geplanten Zweitnotiz der Aktie an der US-Technologiebörse Nasdaq sowie positiven Analystenstudien. So geht es nach dem Höhenflug weiter.

Nachdem die Evotec-Aktie den gesamten Juli korrigiert hatte, glückte ihr Anfang August ein starker Rebound am Support an der 100-Tage-Linie bei rund 34,50 Euro. Daraufhin knackte der Wert die Widerstände an der 50-Tage-Linie bei 36,20 Euro sowie das Juni-Hoch bei 39,22 Euro. Das starke Aufwärtsmomentum hielt an, sodass der Titel letzte Woche sogar das bisherige Rekordhoch bei 43 Euro knacken konnte.

Auf diesem Niveau verharrte jedoch der Titel. Der überkaufte RSI- und Stochastik-Indikator deuten dabei auf eine mögliche Verschnaufpause hin. Ein erneuter Test der Unterstützungen am Zwischentief bei 41,36 Euro oder aber des Juni-Hochs bei 39,22 Euro ist aktuell nicht auszuschließen. Solange diese Level jedoch nicht nachhaltig unterschritten werden, ist der mittelfristige Aufwärtstrend intakt.

Evotec (WKN: 566480)

Anleger bleiben der Aktie von Evotec an Bord und lassen die Gewinne laufen. Auch wenn nach über 20 Prozent Plus im August der Titel überkauft ist und kurzfristige Rücksetzer drohen, sind die langfristigen Aussichten weiter top.

Buchtipp: Krisenfest

Wir schreiben das Jahr 2020. Die Welt ist im ­Krisenmodus. Die globale Pandemie verunsichert die Menschen. Die Börsen crashen – um direkt danach wieder steil anzusteigen. Der Zustand unseres Geldsystems ist besorgniserregend. Nega­tive Zinsen und wachsende Staatsverschuldung sind an der Tagesordnung. Kurz gesagt: Vermögensaufbau und Vermögensschutz waren selten so wichtig wie heute. Aaron Koenig widmet sich in seinem neuen Buch den Fragen, welche die Anleger jetzt umtreiben: Wie schütze ich meine Erspar­nisse? Wie sichere ich mein Geld gegen eingefro­rene Konten, Enteignungen und andere finanzielle Repressionen? Welche Investmentstrategien funktionieren auch in Krisenzeiten? Koenig spannt den Bogen von passivem Einkommen über Kryptowährungen als Absicherung bis hin zu krisensicheren Kommunikationstechniken und Verschlüsselungsmethoden. Das richtige Buch zur richtigen Zeit.
Krisenfest

Autoren: Koenig, Aaron
Seitenanzahl: 192
Erscheinungstermin: 23.07.2020
Format: Hardcover
ISBN: 978-3-86470-660-8