Ihre Kaufchancen fürs zweite Halbjahr
Foto: Shutterstock
25.05.2021 Marion Schlegel

Die besten 10 Prozent – BioNTech vorne dabei

-%
BioNTech

Die Aktie von BioNTech präsentiert sich auch in der neuen Woche auf hohem Niveau stabil. Das Papier profitiert dabei unter anderem von starken Wirksamkeitsdaten des in Zusammenarbeit mit Pfizer entwickelten Corona-Impfstoffs bei der indischen Variante. Zudem kann das Unternehmen auch in Sachen Nachhaltigkeit punkten.

BioNTech hat vor Kurzem seinen ersten Nachhaltigkeitsbericht (Sustainability Report) veröffentlicht. Der Bericht konzentriert sich auf BioNTechs Engagement, Gesundheit und Wohlergehen zu verbessern, verantwortungsvolles Handeln im Kerngeschäft zu verankern, die Widerstandsfähigkeit des Unternehmens durch verantwortungsvolle Unternehmensführung zu sichern, Werte zu schaffen und eine nachhaltige Unternehmenskultur für weiteres Wachstum zu gestalten. BioNTech erhielt in seiner ersten ESG-Bewertung durch die Rating-Agentur ISS ESG ein „Prime“-Rating und wird nun von der ISS ESG in den Top 10 Prozent aller bewerteten Unternehmen im Sektor Pharma und Biotechnologie eingestuft.

BioNTech (WKN: A2PSR2)

„BioNTech wurde 2008 mit der Vision gegründet, die Gesundheit der Menschen weltweit zu verbessern, indem wir das volle Potenzial des Immunsystems ausschöpfen. Das ist es, was uns jeden Tag antreibt“, sagte Dr. Sierk Poetting, CFO und COO von BioNTech. „Die Veröffentlichung unseres ersten Nachhaltigkeitsberichtes ist für uns ein Meilenstein. Er zeigt nicht nur auf, welchen Beitrag wir mit unserer innovativen Forschung für die Gesellschaft leisten wollen, sondern auch, welche Verantwortung wir als Unternehmen darüber hinaus übernehmen. Das ‚Prime‘-Rating der ISS ESG ist eine bedeutende und unabhängige Anerkennung unserer Leistungen im Bereich Nachhaltigkeit. Als Unterzeichner des UN Global Compact werden wir auch weiterhin die Umsetzung unserer zentralen Verantwortungsbereiche verfolgen und regelmäßig über unsere Aktivitäten, Bemühungen und Fortschritte berichten.“

DER AKTIONÄR bleibt ganz klar bei seiner optimistischen Einschätzung zur Aktie von BioNTech, Anleger bleiben an Bord.

(Mit Material von dpa-AFX)

Der Vorstandsvorsitzende und Mehrheitsinhaber der Herausgeberin Börsenmedien AG, Herr Bernd Förtsch, ist unmittelbar und mittelbar Positionen über die in der Publikation angesprochenen nachfolgenden Finanzinstrumente oder hierauf bezogene Derivate eingegangen und plant in zeitlich unmittelbarem Zusammenhang weitere Positionen einzugehen, die von der Publikation etwaig resultierenden Kursentwicklung profitieren können: BioNTech.

Hinweis nach §34 WPHG zur Begründung möglicher Interessenkonflikte: Aktien oder Derivate, die in diesem Artikel besprochen / genannt werden, befinden sich im "AKTIONÄR Depot" von DER AKTIONÄR: BioNTech.

Die Autorin hält unmittelbar Positionen über die in der Publikation angesprochenen nachfolgenden Finanzinstrumente oder hierauf bezogene Derivate, die durch die durch die Publikation etwaig resultierende Kursentwicklung profitieren: BioNTech.

Behandelte Werte

Name Wert Veränderung
Heute in %
BioNTech - €

Buchtipp: Die Neuentdeckung der Schöpfung

Was fällt Ihnen spontan zu „Synthetische Biologie“ ein? Wenn Sie kein Spezia­list sind, dann lautet die Antwort sehr wahrscheinlich: „Nichts!“ Synthetische Biologie ist die neueste Entwicklung moderner Biologie. Sie zielt darauf, biologische Systeme – also Moleküle, Zellen oder Organismen – zu erzeugen, die so in der Natur nicht vorkommen. Im Ergebnis kann DNA nicht mehr nur dekodiert oder beeinflusst werden – sie kann geschrieben werden. Best­sellerautorin und Zukunftsforscherin Amy Webb veranschaulicht in ihrem neuen Buch die immensen Chancen, die diese Technologie für Gesundheit, Ernährung und viele andere Bereiche des täglichen Lebens bietet. Sie widmet sich aber auch den gesellschaftlichen, ethischen und religiösen Fragen, die dieser weitere Schritt hin zur Kontrolle unseres Lebens mit sich bringt.
Die Neuentdeckung der Schöpfung

Autoren: Webb, Amy Hessel, Andrew
Seitenanzahl: 432
Erscheinungstermin: 01.09.2022
Format: Softcover
ISBN: 978-3-86470-803-9