++ Die nächsten Nvidias ++
03.09.2020 Timo Nützel

Chart-Check Bayer: Gefahr im Verzug

-%
Bayer

Ist es für die Bayer-Aktie jetzt ganz vorbei? Die gefühlt nie endenden Gerichtsstreitereien haben die Aktie noch immer fest im Griff. Im Zuge des langfristigen Abwärtstrends hat der Wert nun ein starkes technisches Verkaufssignal generiert. DER AKTIONÄR zeigt, wie Trader von der Situation profitieren.

Die Bayer-Aktie bildete zwischen April und Ende August eine stark bearishe Schulter-Kopf-Schulter-Formation (SKS) aus. Am Freitag fiel der Wert unter die Begrenzungslinie (auch als Nackenlinie bekannt), die bei rund 55,80 Euro verläuft. Aktuell schwankt die Aktie um diese Linie und testet damit den Ausbruch.

Kommt es zu einer starken Abwärtsbewegung, lässt sich das Kursziel anhand der SKS-Formation bestimmen. Projiziert man den Abstand der Nackenlinie bis zum Hochpunkt der Formation an den Ausbruchspunkt, ergibt sich ein rechnerisches Kursziel von rund 38 Euro. An dieser Marke verläuft auch die langfristige Trendlinie.

Bayer (WKN: BAY001)

Das starke Verkaufssignal könnte schon bald zu einer Abwärtsbewegung führen. Trader können mit dem Turbo-Put (WKN CU8Z2W) von fallenden Kursen profitieren. Bis zum Kursziel sind mit dem Schein, der aktuell bei 3,22 Euro steht, rund 60 Prozent möglich. Der Stopp sollte bei 2,65 Euro platziert werden.

Behandelte Werte

Name Wert Veränderung
Heute in %
Bayer - €

Buchtipp: Winning the Loser's Game

„Winning the Loser's Game“ geht zurück auf einen Zeitschriftenartikel, für den Charles D. Ellis den renommierten Graham & Dodd Award erhielt. Darin plädierte der Autor zukunftsweisend für eine Strategie des diversifizierten, kostengünstigen Investierens in Indexfonds, die er in seinem Buch weiter ausbaute. Inzwischen liegt der Klassiker in der achten, aktualisierten Auflage vor und ist damit auf der Höhe der Zeit angekommen. Neu hinzugekommen sind unter anderem Kapitel darüber, wie Technologie und Big Data traditionelle Anlageentscheidungen infrage stellen und wie das Anlegerverhalten die Renditen beeinflusst. Außerdem werden neue Forschungsergebnisse vorgestellt, die für Ellis’ Ansatz sprechen, und vor der Anlage in Anleihen wird gewarnt. Ein umfassender Leitfaden für langfristige Investitionen, erfolgreich aktualisiert, um den Realitäten der heutigen Märkte gerecht zu werden.

Winning the Loser's Game

Autoren: Ellis, Charles D.
Seitenanzahl: 336
Erscheinungstermin: 24.10.2024
Format: Hardcover
ISBN: 978-3-86470-862-6

Jetzt sichern