Lithium-Rallye steht kurz bevor – so profitieren Sie!
03.09.2020 Timo Nützel

Chart-Check Bayer: Gefahr im Verzug

-%
Bayer

Ist es für die Bayer-Aktie jetzt ganz vorbei? Die gefühlt nie endenden Gerichtsstreitereien haben die Aktie noch immer fest im Griff. Im Zuge des langfristigen Abwärtstrends hat der Wert nun ein starkes technisches Verkaufssignal generiert. DER AKTIONÄR zeigt, wie Trader von der Situation profitieren.

Die Bayer-Aktie bildete zwischen April und Ende August eine stark bearishe Schulter-Kopf-Schulter-Formation (SKS) aus. Am Freitag fiel der Wert unter die Begrenzungslinie (auch als Nackenlinie bekannt), die bei rund 55,80 Euro verläuft. Aktuell schwankt die Aktie um diese Linie und testet damit den Ausbruch.

Kommt es zu einer starken Abwärtsbewegung, lässt sich das Kursziel anhand der SKS-Formation bestimmen. Projiziert man den Abstand der Nackenlinie bis zum Hochpunkt der Formation an den Ausbruchspunkt, ergibt sich ein rechnerisches Kursziel von rund 38 Euro. An dieser Marke verläuft auch die langfristige Trendlinie.

Bayer (WKN: BAY001)

Das starke Verkaufssignal könnte schon bald zu einer Abwärtsbewegung führen. Trader können mit dem Turbo-Put (WKN CU8Z2W) von fallenden Kursen profitieren. Bis zum Kursziel sind mit dem Schein, der aktuell bei 3,22 Euro steht, rund 60 Prozent möglich. Der Stopp sollte bei 2,65 Euro platziert werden.

Buchtipp: Wie man Unternehmenszahlen liest

Alle Investment-Giganten der Gegenwart wurden von ihm inspiriert: In Benjamin Grahams jetzt auf Basis der Erstausgabe von 1937 neu aufgelegtem Kultklassiker vermittelt er komprimiert und leicht verständlich das Rüstzeug für eine faktenbasierte und werteorientierte Unternehmensanalyse. Die richtigen Schlüsse aus Bilanzen, Gewinn- und Verlustrechnung, Finanz- und Ertragslage eines Unternehmens ziehen? Graham zeigt, wie es geht. Mit einfachen Tests lernt der Leser, die finanzielle Situation eines Unternehmens zu beurteilen. Für den notwendigen Durchblick im Dschungel der finanzmathematischen Begriffe sorgen das umfangreiche Glossar und anschauliche Rechenbeispiele.
Wie man Unternehmenszahlen liest

Autoren: Graham, Benjamin
Seitenanzahl: 176
Erscheinungstermin: 23.07.2020
Format: Hardcover
ISBN: 978-3-86470-679-0