10 Top-Aktien: Kaufen. Halten. Reich werden.
Foto: Shutterstock
18.05.2021 Marion Schlegel

BioNTech: Vorstandswechsel – das ist der Neue

-%
BioNTech

Der Mainzer Corona-Impfstoffentwickler BioNTech erhält einen neuen Finanzvorstand. Ab dem 1. Juli 2021 wird Jens Holstein dem Vorstand beitreten, um BioNTech bei der Umsetzung der Wachstumsstrategie zu einem globalen, voll integrierten Immuntherapie-Unternehmen zu unterstützen. Zuvor war Jens Holstein als CFO bei Morphosys und in verschiedenen CFO- und Management-Funktionen innerhalb des Fresenius Konzerns tätig. Jens Holstein übernimmt die Rolle des CFO bei BioNTech von Dr. Sierk Poetting, der sich fortan auf seine Aufgaben als Chief Operating Officer (COO) fokussieren wird.

BioNTech (WKN: A2PSR2)

Helmut Jeggle, Aufsichtsratsvorsitzender von BioNTech, kommentierte: „Wir freuen uns, Jens Holstein im Vorstand begrüßen zu können. Er verfügt über umfangreiche internationale Geschäfts- und Finanzführungserfahrung aus leitenden Positionen, davon mehr als 25 Jahre in der Pharmaindustrie. Jens Holstein wird den Vorstand ausgezeichnet ergänzen und die nächste Wachstumsphase von BioNTech vorantreiben. Gemeinsam stellen wir so die Weichen für langfristigen globalen Erfolg.“

„BioNTech hat durch die Entwicklung eines gut verträglichen und wirksamen Covid-19-Impfstoffs einen historischen Durchbruch für die Wissenschaft erzielt. Das Unternehmen hat mit seinem ersten zugelassenen Produkt einen entscheidenden Meilenstein auf seinem Wachstumspfad erreicht. Ich freue mich sehr, zu dieser bedeutenden Zeit Teil des Managements zu werden”, sagte Jens Holstein. „Mit den Erlösen aus dem Covid-19-Impfstoff wird BioNTech die Möglichkeit haben, seine Forschungspipeline in den Bereichen Krebstherapien, Infektionskrankheiten, regenerative Therapien sowie der Entzündungs- und Autoimmunkrankheiten voranzutreiben. Ich freue mich darauf, dieses hervorragende Team bei seiner Mission zu unterstützen, die Gesundheit der Menschen weltweit zu verbessern.“

Die Aktie von BioNTech gönnt sich am heutigen Dienstag eine leichte Verschnaufpause. DER AKTIONÄR bleibt bei seiner positiven langfristigen Einschätzung zur Aktie von BioNTech. Seit der Erstempfehlung des AKTIONÄR notiert das Papier mehr als 1.200 Prozent im Plus. Anleger lassen die Gewinne laufen.

(Mit Material von dpa-AFX)

Behandelte Werte

Name Wert Veränderung
Heute in %
BioNTech - €

Buchtipp: Die Neuentdeckung der Schöpfung

Was fällt Ihnen spontan zu „Synthetische Biologie“ ein? Wenn Sie kein Spezia­list sind, dann lautet die Antwort sehr wahrscheinlich: „Nichts!“ Synthetische Biologie ist die neueste Entwicklung moderner Biologie. Sie zielt darauf, biologische Systeme – also Moleküle, Zellen oder Organismen – zu erzeugen, die so in der Natur nicht vorkommen. Im Ergebnis kann DNA nicht mehr nur dekodiert oder beeinflusst werden – sie kann geschrieben werden. Best­sellerautorin und Zukunftsforscherin Amy Webb veranschaulicht in ihrem neuen Buch die immensen Chancen, die diese Technologie für Gesundheit, Ernährung und viele andere Bereiche des täglichen Lebens bietet. Sie widmet sich aber auch den gesellschaftlichen, ethischen und religiösen Fragen, die dieser weitere Schritt hin zur Kontrolle unseres Lebens mit sich bringt.
Die Neuentdeckung der Schöpfung

Autoren: Webb, Amy Hessel, Andrew
Seitenanzahl: 432
Erscheinungstermin: 01.09.2022
Format: Softcover
ISBN: 978-3-86470-803-9