Hier wird Geschichte geschrieben. Nicht verpassen!
26.05.2020 Michel Doepke

Wasserstoff-Index greift Rekordhoch an: ITM Power, Nel und PowerCell im Höhenflug

-%
E-Mobilität Wasserstoff Index

Der E-Mobilität Wasserstoff Index legt im heutigen Handel prozentual zweistellig zu und nähert sich damit wieder den Höchständen vor der Corona-Krise. Allen voran das Zugpferd im Index, ITM Power, ist einfach nicht zu bremsen. In der Euro-Notierung attackiert die Aktie des britischen Elektrolyse-Spezialisten die Marke von 3,00 Euro.

ITM Power kommt inzwischen auf eine Gewichtung von knapp 39 Prozent. Ergo: Die Abhängigkeit des Wasserstoff-Index von der britischen Aktie ist enorm hoch. Anleger sollten sich also in den kommenden Tagen und Wochen auf eine erhöhte Volatilität beim Aktienbarometer einstellen. Im Vergleich zum Schlusskurs vom Freitag (Montag war die Börse in London feiertagsbedingt geschlossen) legt der Wasserstoff-Wert heute knackige 18,5 Prozent zu und erreicht neue Rekordstände.

Doch nicht nur die Aktie von ITM Power befindet sich im heutigen Handel im Höhenflug. Auch der Brennstoffzellen-Entwickler PowerCell kann 5,5 Prozent an der Heimatbörse in Stockholm zulegen. Der Elektrolyse-Spezialist Nel – gemessen an der Gewichtung im Index auf Platz 5 – gewinnt sogar 6,5 Prozent an der Osloer Börse zu. 

E-Mobilität Wasserstoff Index (WKN: SLA8F8)

Die Zugewinne von Nel, PowerCell aber allen voran ITM Power befeuern den E-Mobilität Wasserstoff-Index. Zu neuen Höchstständen fehlt gefühlt nur noch ein Wimpernschlag.

Die Rallye beim E-Mobilität Wasserstoff Index gewinnt abermals an Dynamik. Interessierte Neueinsteiger sollten auf dem aktuellen Niveau nicht mehr zugreifen und niedrigere Notierungen abwarten. Wer langfristig ausgerichtet und bereits engagiert ist, bleibt an Bord. Allerdings sollten sich Anleger auf volatile Tage einrichten.

Hinweis auf potenzielle Interessenkonflikte gemäß §34b WpHG: Der Preis der Finanzinstrumente wird von einem Index als Basiswert abgeleitet. Die Börsenmedien AG hat diesen Index entwickelt und hält die Rechte hieran. Die Börsenmedien AG hat mit Morgan Stanley als Emittent des Finanzinstruments eine Lizenzvereinbarung geschlossen, wonach die Börsenmedien AG Morgan Stanley eine Lizenz zur Verwendung des Index erteilt. Die Börsenmedien AG erhält insoweit von Morgan Stanley Vergütungen.

Verpassen Sie nicht die neuesten Tipps von Michel Doepke!
Melden Sie sich noch heute kostenlos an und Sie erhalten in Kürze weitere Investment-Ideen mit Vervielfachungspotenzial in den Zukunftsmärkten Wasserstoff, Biotech & Co.