Machen Sie jetzt den Stresstest für Ihr Depot
Foto: Sono Motors
18.11.2021 Thomas Bergmann

Sono Motors: Macht die Aktie heute noch einmal 150%?

-%
Nasdaq 100

Börsenneuling Sono Motors hat am Mittwoch einen fulminanten Start an der Nasdaq gefeiert. In der Spitze notierte der Hersteller von solarbetriebenen Elektroautos bei knapp 54 Dollar und damit 260 Prozent im Plus. Den Handel beendete Sono mit einem Plus von 154 Prozent. Vorbörslich geht es schon wieder nach oben.

Besser hätte das Timing für das IPO nicht sein können. Mitten im Hype um EV-Aktien hat das Münchner Elektroauto-Startup zehn Millionen Aktien zu 15 Dollar ausgegeben und damit 150 Millionen Dollar einkassiert. Ohne die Finanzspritze wäre das Unternehmen wohl im Dezember noch pleite gegangen, wie es im Emissionsprospekt heißt.

Gestern Abend war Sono dann schon 2,6 Milliarden Dollar wert, obwohl die ersten Autos frühestens im Jahr 2023 vom Band laufen. Den "Sion" wollen die Münchner in Schweden, in einem alten Saab-Werk produzieren. Das Besondere am Sion ist, dass die Solarzellen, mit denen der Elektromotor geladen werden soll, nicht auf der Karosserie liegen, sondern in diese integriert sind.

Im vorbörslichen Handel steht die Sono-Aktie schon wieder 17 Prozent höher bei rund 45 Dollar. Damit bringt das Unternehmen rund drei Milliarden Dollar auf die Waage. Ein anderer Börsenneuling, Rivian, ist 130 Milliarden Dollar wert, bei null Umsatz in diesem Jahr.

Der Hype um Elektroautos ist ungebrochen. Die Anleger stürzen sich speziell auf neue Player wie Rivian, Lucid und jetzt eben Sono Motors. Bewertungen spielen dabei offensichtlich keine Rolle. Es würde nicht wundern, wenn die Sono-Aktie noch einmal um 150 Prozent steigt. Wahrscheinlich nicht heute, aber auf Sicht der nächsten Wochen.

Behandelte Werte

Name Wert Veränderung
Heute in %
Nasdaq 100 - PKT