Lithium-Rallye steht kurz bevor – so profitieren Sie!
Foto: Shutterstock
14.06.2021 Thorsten Küfner

Royal Dutch Shell: Noch 47 Prozent Potenzial

-%
Royal Dutch Shell

Während die Ölpreise weiter anziehen, hängt die Aktie von Royal Dutch Shell aktuell noch in der Konsolidierungsphase fest. Nach Ansicht der meisten Experten bietet dies Anlegern nun gute Chancen. Nachdem sich kürzlich bereits JPMorgan und UBS bullish für die Shell-Papiere gezeigt hatten, legte wenig später auch Goldman Sachs nach. 

Deren Analyst Michele della Vigna stuft Shell nach wie vor mit "Buy" ein. Das Kursziel beziffert er weiterhin auf 2.100 Britische Pence (umgerechnet 24,41 Euro), was stattliche 47 Prozent über dem Freitags-Schlusskurs liegt. Er betonte, dass für die europäischen Energiekonzerne nun gute Zeiten bevorstehen dürften. Bei der Aktie von Shell gefällt della Vigna vor allem die im Branchenvergleich attraktive Free-Cashflow-Rendite.

Royal Dutch Shell (WKN: A0D94M)

Auch DER AKTIONÄR bleibt für die günstig bewertete Aktie von Royal Dutch Shell zuversichtlich gestimmt. Anleger können nach wie vor einsteigen. Die Position sollte unverändert mit einem Stoppkurs bei 13,60 Euro nach unten abgesichert werden. 

Buchtipp: Rohstoff-Trading mit System

Die Spekulation auf Rohstoffe gilt als die Königsklasse des Tradings. Carsten Stork und Markus Hechler sind darin seit Jahrzehnten Profis. Ob 9/11, Immobilienblase, Finanzkrise, Niedrigzins-Superhausse oder Coronavirus: Die beiden waren „live“ dabei, haben die Auswirkungen beobachtet – und getradet. In diesem Buch berichten sie aber nicht nur von ihren Erlebnissen und Erfahrungen. Über die Jahre haben sie ein Trading-System entwickelt, welches alles in sich vereint, was es für erfolgreiches Rohstoff-Trading braucht: ausgefeilte, bewährte Strategien sowie ein kluges und zuverlässiges Risikomanagement. In diesem Buch zeigen sie, wie die Rohstoffmärkte funktionieren und wie auch der Privatanleger die Assetklasse Rohstoffe lukrativ handeln kann.
Rohstoff-Trading mit System

Autoren: Stork, Carsten Hechler, Markus
Seitenanzahl: 320
Erscheinungstermin: 18.12.2020
Format: Softcover
ISBN: 978-3-86470-706-3