Kommt jetzt der Crash? Im Zweifel: Kaufen
Foto: Plug Power
14.06.2021 Tim Temp

Plug Power: 86 Prozent in 19 Tagen – jetzt noch einsteigen?

-%
Plug Power

Die Aktie von Plug Power hat das Schlimmste hinter sich. Nach dem Einbruch um bis zu 75 Prozent konnte sich der Kurs deutlich erholen und es wird jetzt wieder spannend. Trader sollten diese Marken auf dem Schirm haben, um von der weiteren Entwicklung zu profitieren.

Das erste Halbjahr war kein Gutes für den Wasserstoff-Sektor. Die Kurse sind zu schnell zu stark gestiegen und die Blase platzte im Frühling. Die Aktie von Plug Power traf es besonders hart. Der Preis verbilligte sich vom Hoch in wenigen Monaten um bis zu 75 Prozent.

tradingview.com
Plug Power Tageschart in USD

Aktuelle technische Lage

Die Talfahrt endete am 11. Mai, als die Aktie ein Mehrmonatstief bei 18,47 Dollar markierte. Von diesem Punkt aus gelang der Rebound auf ein neues Mehrmonatshoch bei 34,38 Dollar. Ein Kursplus von 86 Prozent in 19 Handelstagen. Aktuell konsolidiert die Aktie leicht bis zur Unterstützung am GD200 bei 31,62 Dollar. Auch die psychologisch wichtige 30-Dollar-Marke dient als Unterstützung.

Die Plug-Power-Aktie konnte durch die kräftige Erholung den Abwärtstrend beenden und einen neuen Aufwärtstrend etablieren. Trotz der starken Bewegung signalisiert der RSI-Indikator mit einem moderaten Wert von 58 keine Überhitzung.

Die Plug-Power-Aktie hat einen starken Rebound vollzogen. Risikofreudige Anleger können einen spekulativen Einstieg wagen. Der Stopp wird bei 29 Dollar platziert. Als erstes Kursziel wird das Hoch bei 37 Dollar angestrebt. Sobald das erste Kursziel überschritten ist, wird als zweites Kursziel die 48-Dollar-Marke ausgerufen.