Börsen-Achterbahn: So handeln clevere Anleger richtig
Foto: Shutterstock
05.03.2021 Timo Nützel

Nio: Aktie schmiert weiter ab – doch es gibt Hoffnung

-%
Nio

Der starke Abverkauf bei der Nio-Aktie geht auch heute weiter. Während des Handelstages war der Wert zwischenzeitlich über 18 Prozent im Minus gestanden. Zwar ist der Kursverlust über den Tag hinweg geschrumpft, dennoch sieht die Lage aus charttechnischer Sicht im Moment äußert bedrohlich aus.

Erst gestern berichtete DER AKTIONÄR, wie wichtig es ist, dass sich die Nio-Aktie über der Unterstützungszone, die zwischen 38,11 und 39,51 Dollar verläuft, halten kann. Bereits kurz nach US-Börsenstart rutschte der Wert aber unter diesen Bereich. Darauf folgte eine dynamische Abwärtsbewegung, die knapp über der 30-Dollar-Marke stoppte. Zwar kämpfte sich der Kurs von dort aus wieder nach oben, konnte dabei aber die Unterstützungszone bisher noch nicht zurückerobern.

Das Einzige, was jetzt noch Hoffnung macht, ist die Hammer-Formation, die der Titel heute ausgebildet hat. Diese ist durch eine hohe Schwankungsbreite während des Tages und nah beieinanderliegende Eröffnungs- und Schlusskurse sowie einem hohen Handelsvolumen charakterisiert (siehe Chart). In der Charttechnik steht diese Formation für eine Trendumkehr.

Chart von tradingview.com
Nio in US-$

Die Hammer-Formation gibt zwar neue Hoffnung, aufgrund der Verkaufssignale und der vorherrschenden starken Abwärtsbewegung sollten Anleger aber keinesfalls in das fallende Messer greifen. Zumal ist die Position erst in dieser Woche ausgestoppt worden.

Buchtipp: Die Tesla-Methode

Jeweils für einige Jahrzehnte waren Autobauer wie Ford oder Toyota das Maß aller Dinge – dann kam Tesla und übernahm mit seinen zukunftsweisenden Methoden das Ruder. Teslas Marketing-, Produktions-, Vertriebs- und Technologiestrategien verändern eine ganze Branche. Sie sind völlig anders – und extrem erfolgreich. Michaël Valentin hat sowohl diesen durch neue Technologien hervorgerufenen Wandel wie auch Tesla selbst genauer unter die Lupe genommen. Dabei hat er sieben Prinzipien entdeckt, die er als entscheidend für Teslas Erfolg identifiziert. Und er erklärt, wie andere Firmenlenker – nicht nur aus der Automobilbranche – die Tesla-Methode erfolgreich in ihrem Unternehmen implementieren können. Ein Buch nicht nur für Tesla-Fans, sondern für alle, die ihr Unternehmen fit für die Zukunft machen wollen!

Autoren: Valentin, Michael
Seitenanzahl: 320
Erscheinungstermin: 14.01.2021
Format: Softcover
ISBN: 978-3-86470-714-8