Mit diesen Aktien profitieren Sie von der US-Wahl!
28.09.2020 Carsten Kaletta

Nikola: Im Fadenkreuz

-%
NIKOLA

Der Rücktritt von Nikola-Gründer Trevor Milton nährt Zweifel an der E-Mobilität-Story. Anleger lassen sich von den vermeintlich günstigen Kursen nicht verführen.

Der Grat zwischen Wahrheit und Lüge ist oft ein ganz schmaler. Jemanden der Lüge zu bezichtigen – ohne stichhaltige Beweise – wäre eine gefährliche und unerträgliche Vorverurteilung. So erlauben Indizien, die juristisch auch als Hilfstatsachen bezeichnet werden, zumindest eine aktuelle (vorläufige) Beurteilung. Mit Blick auf den US-Hersteller von Elektrofahrzeugen Nikola, dem der Shortseller Hindenburg Research „Betrug“ und „Lüge“ (DER AKTIONÄR hatte in Ausgabe 39/2020 berichtet) vorwirft, gibt es derzeit nur solche Hilfstatsachen und keine Beweise.

Weiterlesen mit

Als Abon­nent von DER AKTIONÄR können Sie diesen Artikel kostenlos lesen.

Anmelden
Jetzt abonnieren

Weiterlesen mit

Jetzt Credits geschenkt bekommen und hier gratis weiterlesen.

Was ist SatoshiPay?

Buchtipp: Blitzscaling

Viele Unternehmer oder Gründer wollen durchstarten, vielleicht sogar das nächste Amazon, Facebook oder Airbnb aufbauen, kommen aber nicht vom Fleck. Doch was unterscheidet die Start-ups, die es nicht schaffen und wieder vom Markt verschwinden, von denen, die erfolgreich zu globalen Giganten heranwachsen? Sie wachsen in der Gründungsphase nicht schnell genug – das zeigen zahlreiche Beispiele. Die Lösung? Das Blitzscaling: eine Methode für extrem schnelles Wachstum unter unsicheren Rahmenbedingungen. Die Unternehmer und „New York Times“-Bestsellerautoren Reid Hoffman und Chris Yeh enthüllen in ihrem neuen Buch, wie man mit Blitzscaling die Konkurrenz schlägt. Folgen Sie den beiden und errichten Sie schon bald Ihr eigenes Airbnb!

Autoren: Hoffman, Reid Yeh, Chris
Seitenanzahl: 336
Erscheinungstermin: 01.10.2020
Format: Hardcover
ISBN: 978-3-86470-698-1