100 Prozent und mehr mit diesen Aktien
12.11.2020 DER AKTIONÄR

Neuer Kaufrausch: Favoritenwechsel durch Covid-Impfstoff – jetzt auf die Profiteure setzen

-%
DAX

Acht Monate können verdammt lang sein, wenn man so viel Zeit zum Nachdenken hat wie die Menschen während der Corona-Pandemie. Acht Monate, in denen sich Familienangehörige kaum oder überhaupt nicht sahen und der Kontakt zu Freunden stark eingeschränkt war.

Unbeschwert im Ausland Urlaub machen, feiern, gesellig sein? Undenkbar, spätestens ab März. Corona hat tiefe Spuren hinterlassen, in der Gesellschaft, der Wirtschaft und auch an der Börse. Um 40 Prozent brach der DAX in der Spitze ein, selbst renommierte Konzerne wie die Lufthansa standen plötzlich am Abgrund und benötigten Staatshilfen im Kampf gegen die Auswirkungen der Pandemie. 

Dreistellige Gewinne

Dass sich die Aktienmärkte seither gefangen haben und der DAX nur noch wenige Prozentpunkte unter den Rekordständen vom Jahresbeginn notiert, ist zweifellos beeindruckend. Die Börse nimmt die Zukunft nun einmal vorweg, auch deshalb empfahl DER AKTIONÄR damals frühzeitig den Aktienkauf. Der Aufruf beruhte auf drei wesentlichen Annahmen: einem zukünftig verfügbaren Impfstoff, einer Erholung der Wirtschaft und dem festen Glauben, dass Qualitätsunternehmen mit einem soliden Geschäftsmodell gestärkt aus der Krise hervorgehen würden (wie immer). Die Überzeugung, dass bestimmte Branchen, etwa der E-Commerce, von der Pandemie und dem Lockdown sogar profitieren würden, führte zu weiteren Empfehlungen. Einige der profitabelsten Tipps, die die Redaktion jemals gegeben hat, resultieren aus dieser Phase. Die Aktie von Zalando beispielsweise hat sich binnen acht Monaten im Wert mehr als verdoppelt – trotz der jüngsten Korrektur. Die Liste ließe sich deutlich verlängern.

Weiterlesen mit DER AKTIONÄR +

Als Abon­nent von DER AKTIONÄR können Sie diesen Artikel kostenlos lesen.

9,95 pro Monat ¹
monatlich kündbar
Einen Monat lang alle Online-Artikel lesen.

¹ Preise können je nach Lieferungsland variieren.
Artikel kann auch mit einem DER AKTIONÄR ePaper, Print oder Kombi-Abo gelesen werden.

Buchtipp: Narrative Wirtschaft

„Tech-Aktien steigen immer!“ „Immobilien­preise fallen nie!“ Stimmt das wirklich? Ob wahr oder nicht, solche Narrative, oder einfacher gesagt Geschichten, beeinflussen das Verhalten von Menschen und somit auch die Wirtschaft massiv. Wie entstehen Narrative? Wie gehen sie viral, wie gewinnen sie an Einfluss, wann verlieren sie diesen wieder? Welche Auswirkungen haben sie? Und, last, but not least: Wie lassen sich mit ihnen ökonomische Zusammenhänge und Entwicklungen besser verstehen und vorhersagen? Diese Fragen untersucht Wirtschafts-Nobelpreisträger Robert J. Shiller in seinem vielleicht wichtigsten Buch.

Autoren: Shiller, Robert J.
Seitenanzahl: 480
Erscheinungstermin: 16.03.2020
Format: Hardcover
ISBN: 978-3-86470-666-0