200% Plus in 12 Monaten >> jetzt einsteigen
Foto: Shell
07.09.2020 Michel Doepke

Nel: Hier bahnt sich etwas an

-%
Nel

Bewegung in den USA: Staatliche Regulierungsbehörden haben die Finanzierung von 39,1 Millionen Dollar für eine Reihe von Wasserstoff-Tankstellen, darunter mehrere in Südkalifornien, genehmigt, berichtet NBC Los Angeles im Bezug auf Beamte. Die Mittel wurden demnach den drei Unternehmen FirstElement, Iwatani und Shell für 36 Wasserstofftankstellen gewährt. Für Nel könnte es Aufträge geben.

Nel hat bereits Wasserstoff-Tankstellen nach Kalifornien geliefert. Spannend: Die Norweger und Shell pflegen seit längerem eine Kundenbeziehung. Ende Januar 2019 meldete Nel einen Auftrag im Gegenwert von sechs Millionen Dollar für einen neuen Großkunden – im Anschluss stellte sich heraus, dass es sich dabei um die Shell-Tochter EQUILON Enterprises handelt.

Davor wiederum schloss Nel mit Shell eine neue Rahmenvereinbarung ab. Es ist also keineswegs auszuschließen, dass der britisch-niederländische Energiekonzern erneut auf die Technologie von Nel setzt.

Nel (WKN: A0B733)

Rund um den Globus gewinnt das Wasserstoff-Thema an Dynamik. Nel ist als Elektrolyseur- als auch Wasserstofftankstellen-Fertiger bestens positioniert, um vom potenziellen sektorübergreifenden Durchbruch der Technologie zu profitieren. Die Zukunftsaussichten goutiert die Börse allerdings mit einer hohen Bewertung. Investierte Anleger bleiben dennoch weiter bei der spekulativen Aktie an Bord.

Behandelte Werte

Name Wert Veränderung
Heute in %
Nel - €

Buchtipp: Winning the Loser's Game

„Winning the Loser's Game“ geht zurück auf einen Zeitschriftenartikel, für den Charles D. Ellis den renommierten Graham & Dodd Award erhielt. Darin plädierte der Autor zukunftsweisend für eine Strategie des diversifizierten, kostengünstigen Investierens in Indexfonds, die er in seinem Buch weiter ausbaute. Inzwischen liegt der Klassiker in der achten, aktualisierten Auflage vor und ist damit auf der Höhe der Zeit angekommen. Neu hinzugekommen sind unter anderem Kapitel darüber, wie Technologie und Big Data traditionelle Anlageentscheidungen infrage stellen und wie das Anlegerverhalten die Renditen beeinflusst. Außerdem werden neue Forschungsergebnisse vorgestellt, die für Ellis’ Ansatz sprechen, und vor der Anlage in Anleihen wird gewarnt. Ein umfassender Leitfaden für langfristige Investitionen, erfolgreich aktualisiert, um den Realitäten der heutigen Märkte gerecht zu werden.
Winning the Loser's Game

Autoren: Ellis, Charles D.
Seitenanzahl: 340
Erscheinungstermin: 16.02.2023
Format: Hardcover
ISBN: 978-3-86470-862-6