Lithium-Rallye steht kurz bevor – so profitieren Sie!
Foto: Shutterstock
30.11.2020 Michel Doepke

Nel-Beteiligung Everfuel: Der Wahnsinn geht weiter

-%
EVERFUEL A/S DK

Die unglaubliche Rallye beim Wasserstoff-Börsenneuling Everfuel setzt sich am Montag fort. Von Unternehmensseite gibt es jedoch keine Neuigkeiten zu berichten. Offenbar trifft nach wie vor eine rege Nachfrage nach Everfuel-Aktien auf eine geringe Verfügbarkeit, da sich der Großteil der Anteile in festen Händen befindet.

Die Aktien des Wasserstoff-Spezialisten konnten erst vor wenigen Wochen im Rahmen des Börsengangs bei 22 Norwegische Kronen (2,08 Euro) platziert werden, der erste Handelstag verlief durchwachsen. Seitdem befindet sich der Wert jedoch im Höhenflug. Inzwischen werden auf der Handelsplattform Tradegate Kurse von gut 6,50 Euro abgerufen. Ergo: Die Everfuel-Aktie konnte sich seit dem Listing am Merkur Markt der Osloer Börse vor wenigen Wochen inzwischen mehr als verdreifachen.

EVERFUEL A/S DK (WKN: A2QGNH)

Bei Kursen von 6,50 Euro wird Everfuel mit einem Börsenwert von knapp 476 Millionen Euro gehandelt. Bei all den rosigen Langfrist-Aussichten des Unternehmens: In der aktuellen Phase, in der sich Everfuel befindet, ist diese Bewertung einfach zu hoch.

Nel-Beteiligung steigt im Wert

Die starke Entwicklung von Everfuel spielt Nel in die Karten. Die Norweger halten 16,86 Prozent der Anteile an dem dänischen Unternehmen, welches von Jacob Krogsgaard geleitet wird. Der Wert der Beteiligung liegt damit nun bei rund 80 Millionen Euro. Apropos Nel: Die Aktie des norweigschen Elektrolyse-Spezialisten erreichte am Freitag ebenfalls ein neues Rekordhoch.

Nel (WKN: A0B733)

Auf dem aktuellen Niveau sollten interessierte Anleger bei der spekulativen Everfuel-Aktie nicht mehr zugreifen. Investierte Anleger können einen weiteren Teil der Position verkaufen. Seit AKTIONÄR-Empfehlung in Ausgabe 46/2020 beträgt das Kursplus rund 185 Prozent. Bei der ebenfalls ambitioniert bewerteten Nel-Aktie stimmt nach dem charttechnischen Ausbruch auf ein neues Rekordhoch das Momentum. Halten!