Kommt jetzt der Crash? Im Zweifel: Kaufen
Foto: Shutterstock
15.06.2021 Tim Temp

ITM Power: Ist das Schlimmste überstanden?

-%
ITM Power

Die Aktie des Wasserstoff-Spezialisten ITM Power stabilisiert sich seit ein paar Wochen. Die technische Verfassung ist zwar noch durchwachsen, allerdings gibt es auch Hoffnung. Diese Marken sollten Trader auf dem Schirm haben.

Nach dem Platzen der Wasserstoff-Blase zog es auch ITM Power mit einem maximalen Kursverlust von 57 Prozent in die Tiefe. In Relation zu anderen Playern im Sektor war der Absturz immerhin etwas weniger dramatisch – so verloren beispielsweise Ballard Power 70 Prozent oder Plug Power 75 Prozent. Aktueller weiterer Pluspunkt von ITM Power: starker Auftragszuwachs von 194 Prozent.

tradingview.com
ITM Power Tageschart in GBP

Aktuelle technische Lage

Vor einem Monat erreichte die Aktie ein Mehrmonatstief bei 306,60 Pence. Von diesem Punkt aus erholte sich der Titel bisher um rund 25 Prozent. Ein erster Anlauf, den Widerstand am GD200 bei 409 Pence zu überwinden, scheiterte. Seitdem konsolidiert die Aktie in einer engen Range zwischen 347 und 409 Pence. Der RSL-Indikator signalisiert mit der Rückkehr in den positiven Bereich eine zusätzliche Tendenz zur Erholung. Wichtig ist aktuell, dass die Range nicht nachhaltig nach unten verlassen wird. Die momentane technische Gesamtsituation deutet allerdings auf eine leicht positive Wahrscheinlichkeit zur weiteren Erholung hin.

ITM Power konnte mit Ihrem Auftragsplus punkten, bisher zeigte sich die Aktie allerdings unbeeindruckt. Technisch betrachtet kann noch keine eindeutige Entwarnung gegeben werden, aber die aktuellen Zeichen deuten eine weitere Erholung an. Mutige Trader erfahren HIER, wie die aktuelle Situation gehandelt werden kann.

Der Autor hält unmittelbar Positionen über die in der Publikation angesprochenen nachfolgenden Finanzinstrumente oder hierauf bezogene Derivate, die von der durch die Publikation etwaig resultierenden Kursentwicklung profitieren: ITM Power.