100 Prozent und mehr mit diesen Aktien
13.01.2021 Michel Doepke

ITM Power hebt ab: Großprojekt mit Linde – Aktie 1.583 Prozent im Plus

-%
ITM Power

Im Chemiepark in Leuna (Sachsen-Anhalt) soll die weltweit größte PEM-Elektrolyseur-Anlage (Proton Exchange Membrane) entstehen. Der Gasekonzern Linde will diese bauen, besitzen und auch betreiben. Die Anlage wird von der ITM Linde Electrolysis GmbH, einem Joint Venture von Linde und ITM Power, gebaut.

Der Elektrolyseur soll eine Leistung von 24 Megawatt (MW) umfassen und grünen Wasserstoff für die Versorgung der Industriekunden des Unternehmens über das bestehende Pipelinenetz produzieren. Der grüne Wasserstoff werde außerdem verflüssigt und an Wasserstofftankstellen in der Region verteilt, heißt es. Die Aufnahme der Produktion ist für das zweite Halbjahr 2022 geplant.

Startschuss gefallen

"Dies ist der erste Verkauf über unser Joint Venture mit Linde und ist derzeit der weltweit größte angekündigte PEM-Elektrolyseur. Dies ist eine bedeutende Ergänzung unserer Verkaufspipeline und verdeutlicht, wie die Kapazität und Effizienz unserer neuen Fabrik es uns ermöglicht, Angebote für viel größere Projekte abzugeben", erklärt ITM-Power-Chef Graham Cooley. "Es zeigt das wachsende Engagement der Industrie, durch Elektrolyse erzeugten grünen Wasserstoff zur Dekarbonisierung von Produktionsprozessen einzusetzen. Wir freuen uns auf die enge Zusammenarbeit mit Linde bei der Umsetzung dieses spannenden Projekts."

Jens Waldeck, President Region Europe West von Linde, spricht sogar im Rahmen der heutigen Pressemitteilung von einem "Sprungbrett zu noch größeren Anlagen". Den Grundstein dafür hat ITM Power mit der neuen Fertigungsstätte in Großbritannien gelegt.

Unfassbare Performance

Die Aktie von ITM Power befindet sich seit Ausgabe 23/2019 ununterbrochen auf der Kaufliste des AKTIONÄR. Bei einem aktuellen Kurs von 6,90 Euro beträgt die Performance seitdem unfassbare 1.583 Prozent.

ITM Power (WKN: A0B57L)

Der Börsenwert von ITM Power beträgt inzwischen gut 3,5 Milliarden Euro, für das laufende Jahr werden abermals Verluste beim Elektrolyse-Spezialisten erwartet. Trotz all der exzellenten Zukunftsaussichten für ITM Power und der intensiven Partnerschaft mit dem Großaktionär Linde: Neueinsteiger sollten keineswegs mehr in die Fahnenstange hineinkaufen. Im Gegenteil. Investierte Anleger sollten sich von einem weiteren Teil ihrer Position trennen.

Vervielfachung bei ITM Power verpasst? Dann sichern Sie sich den Zugriff auf die nächsten Investmentchancen mit Vervielfachungspotenzial im Ver10facher!