Bullish - jetzt kaufen!
Foto: Shutterstock
15.03.2021 Timo Nützel

FuelCell Energy vor Zahlen: Es bleibt spannend

-%
FuelCell Energy

Der US-Brennstoffzellenhersteller FuelCell Energy wird am morgigen Dienstag seine Q1-Zahlen präsentieren. Vorab ist es bei der Aktie in der letzten Woche zu einem kräftigen Rebound gekommen, womit sie der seit Februar anhaltenden Korrektur trotzt. Nun könnten die Zahlen für weiteren Schwung sorgen.

Am Dienstag kam es bei der FuelCell-Energy-Aktie zu einer starken Erholungsbewegung. Der Wert konnte dabei die Unterstützungszone zwischen 13,91 und 15,25 Dollar in einem Zug überwinden und stoppte schließlich am Freitag an der 50-Tage-Linie bei 18,54 Dollar.

Neben den Q1-Zahlen, die morgen veröffentlicht werden, könnte es auch zu charttechnischen Impulsen kommen. So hat der MACD-Indikator am Freitag ein neues Kaufsignal generiert, indem sich dessen Durchschnittslinien überkreuzt haben.

Gelingt nun der Sprung über den Widerstand am GD50 ist aufgrund der Vielzahl an Kaufsignalen eine anhaltende Aufwärtsbewegung recht wahrscheinlich. Mit Kursen bis an das Januar-Zwischenhoch bei 20,94 Dollar könnte dann gerechnet werden.

Chart von tradingview.com
FuelCell Energy in US-$

Nach einem starken Rebound hat sich das Chartbild der FuelCell-Aktie wieder aufgehellt. Trader können die 50-Tage-Linie als Einstiegspunkt nutzen. Wer in das Zukunftsthema Wasserstoff dagegen langfristig investieren möchte, das Risiko aber auf mehreren Schultern verteilen will, setzt auf den E-Mobilität Wasserstoff Index.