100 Prozent mit diesen 7 Aktien?!
Foto: Shutterstock
13.01.2021 Leon Müller

Clean Power Capital: Besser als Nel und Plug Power?

-%
CLEAN POWER CAPITAL

Wasserstoff ist das Thema der Stunde: Die Kurse von Nel und Plug Power steigen im Tagesrhythmus auf neue Hochs. Die AKTIONÄR-Wasserstoff-Indizes ebenfalls. Da schiebt sich eine Aktie an allen vorbei: Clean Power Capital. In Boards heiß diskutiert, auf Tradegate in den Himmel gehoben. Die Firma gibt vor besser zu sein als Nel. Ist sie das?

Plug Power und Nel, Ballard Power und Hexagon Purus – Börsianer greifen derzeit überall dort zu, wo Wasserstoff draufsteht und drin ist. Plug Power etwa hat sich seit Jahresbeginn im Wert mehr als verdoppelt, steigt allein heute erneut zweistellig im Wert. Die Rallye wird begleitet von guten Nachrichten, etwa einem neuen Deal mit Renault. Der Anstieg hier wie bei anderen Playern des Sektors mag ambitioniert anmuten, aber er ist nicht unbegründet. Wasserstoff ist ein Trendthema, das Börsianer noch lange begleiten dürfte.

Nicht zuletzt aufgrund der guten Zukunftsaussichten und erheblichen Marktpotenziale hat DER AKTIONÄR den E-Wasserstoff Nordamerika Index ins Leben gerufen. Mit einem Faktor-Long-Zertifikat (Hebel 1, WKN MA0ZJT) partizipieren Anleger an den steigenden Kursen der Sektor-Unternehmen. Jetzt stellt ein Newcomer namens Clean Power Capital die Performance der genannten in den Schatten, behauptet "besser" zu sein als Nel.

CLEAN POWER CAPITAL (WKN: A2QG78)

Weiterlesen als Abonnent von   DER AKTIONÄR Magazin

Als Abonnent eines AKTIONÄR Magazins können Sie den vollständigen Artikel kostenfrei lesen, indem Sie sich mit ihren Zugangsdaten einloggen. Sind Sie noch kein Abonnent, können Sie hier ein passendes Abo auswählen.

Buchtipp: Blitzscaling

Viele Unternehmer oder Gründer wollen durchstarten, vielleicht sogar das nächste Amazon, Facebook oder Airbnb aufbauen, kommen aber nicht vom Fleck. Doch was unterscheidet die Start-ups, die es nicht schaffen und wieder vom Markt verschwinden, von denen, die erfolgreich zu globalen Giganten heranwachsen? Sie wachsen in der Gründungsphase nicht schnell genug – das zeigen zahlreiche Beispiele. Die Lösung? Das Blitzscaling: eine Methode für extrem schnelles Wachstum unter unsicheren Rahmenbedingungen. Die Unternehmer und „New York Times“-Bestsellerautoren Reid Hoffman und Chris Yeh enthüllen in ihrem neuen Buch, wie man mit Blitzscaling die Konkurrenz schlägt. Folgen Sie den beiden und errichten Sie schon bald Ihr eigenes Airbnb!

Autoren: Hoffman, Reid Yeh, Chris
Seitenanzahl: 336
Erscheinungstermin: 01.10.2020
Format: Hardcover
ISBN: 978-3-86470-698-1