++ Bitcoin 11.000 USD: Jetzt startet Bitcoin-Boom 2.0! ++
20.09.2019 Michel Doepke

Ballard Power: Hier schlummert großes Potenzial

-%
Ballard Power

In China gibt es wieder Bewegung in Sachen Brennstoffzellen-Mobilität: Das chinesische Unternehmen Golden Dragon hat einen Auftrag von 100 Brennstoffzellen-betriebenen Busse aus der Provinz Zhejiang mit einem Wert von 148,6 Millionen Renminbi (umgerechnet rund 21 Millionen Euro) abgeschlossen. Doch wer liefert das Herzstück der Busse, die Brennstoffzelle?

Golden Dragon plant die Busse in diesem und kommenden Jahr auszuliefern. Diese können laut Herstellerangaben in zehn bis 15 Minuten wieder befüllt werden. Die Reichweite beträgt über 500 Kilometer, die Busse sind 8,5 Meter oder zwölf Meter lang.

Golden Dragon

Doch wer wird die Brennstoffzelle liefern? Klar ist: Ballard Power ist eine der Global-Player, der in China besonders stark aktiv ist. Und mit Weichai Power und Broad Ocean sitzen zwei chinesische Großaktionäre im Boot beim Brennstoffzellen-Pionier aus Kanada. DER AKTIONÄR hat bei Golden Dragon nachgefragt, wer der Zulieferer der Brennstoffzelle ist und erwartet in Kürze eine Antwort.

Ballard Power (WKN: A0RENB)

Das Beispiel Golden Dragon zeigt: In China gibt es in Sachen Brennstoffzellen-Mobilität mächtig Bewegung. Bewegung gab es zuletzt auch bei der Ballard-Power-Aktie, die auf den höchsten Stand seit November 2017 geschossen ist. Das Chartbild bleibt für Trader intakt. Spekulative Wette auf den Durchbruch der Brennstoffzelle!