9 Aktien abseits von BioNTech, Apple und Amazon!
Foto: Shutterstock
04.08.2021 Maximilian Völkl

AKTIONÄR Hot-Stock SGL Carbon erneut +10% – wohin führt die Rallye?

-%
SGL Carbon

Mit einem zweistelligen Kursplus führt die Aktie von SGL Carbon am Mittwoch den SDAX einmal mehr an. Erstmals seit November 2018 notieren die Papiere des Spezialisten für Carbon- und Glasfaserlösungen zweistellig. News sind Fehlanzeige, doch das Vertrauen der Anleger kehrt immer mehr zurück.

Zuletzt waren es Insiderkäufer, starke vorläufige Quartalszahlen sowie die angehobene Prognose, welche für den Kursanstieg bei SGL verantwortlich waren. Mit den höheren Kursen nimmt auch das Anlegerinteresse weiter zu. Der Sprung über die 10-Euro-Marke hat nun eine regelrechte Kaufpanik ausgelöst. Denn auch wenn sich viele Analysten weiter vorsichtig zeigen, haben viele Käufer inzwischen augenscheinlich Angst, günstige Einstiegskurse zu verpassen.

Grundsätzlich hat sich an der Story nichts geändert. Nach jahrelangem Missmanagement und falschen Investitionsentscheidungen arbeitet der Konzern an der Restrukturierung. Die technologisch fortschrittlichen Lösungen sind bei Trendthemen wie Elektromobilität, Brennstoffzellen-Fahrzeug oder Windkraft massiv gefragt. Hinzu kommen starke Großaktionäre wie BMW-Erbin Susanne Klatten oder die Autobauer BMW und Volkswagen.

SGL Carbon (WKN: 723530)

Am 12. August folgen ausführliche Zahlen bei SGL. Dann könnte es weitere Aussagen geben, wie die Restrukturierung vorangeht. Seit der Empfehlung als Hot-Stock in Ausgabe 07/21 steht inzwischen ein Plus von 65 Prozent zu Buche. Eine Konsolidierung scheint zwar überfällig. Anleger lassen die Gewinne aber erst einmal laufen, denn langfristig scheint noch mehr möglich.