08.08.2019 Benedikt Kaufmann

Gelingt Microsoft doch noch ein Mobile-Erfolg?

-%
Microsoft
Trendthema

Mit einem Windows für das Smartphone hat es nicht geklappt. Dennoch will Microsoft das Mobile-Geschäft nicht ganz aufgeben. Das zeigt CEO Satya Nadella, der im Rahmen der Vorstellung des neuen Galaxy 10 gemeinsam mit Samsung-Managern die Bühne betrat. Geplant ist eine spannende Zusammenarbeit.

Zum einen geht es dabei um Microsofts Office Programme. Das neue Galax Note 10 wird mit der vorinstalliert Outlook Mail-App veröffentlicht und bietet Zugang zu World, Excel und PowerPoint.

Zum anderen soll die hierzulande unter dem Namen „Ihr Smartphone“ bekannte „Your-Phone“-App im Note 10 präsent sein. Damit wird die Kopplung von Desktop und Mobile ermöglicht. So können beispielsweise Anrufe auf einem verbundenen Windows-PC angenommen oder Nachrichten gelesen und beantwortet werden.

Die Office-Programme auf Smartphones zu bringen ist nach dem Scheitern von Windows Mobile und Windows Phone die wohl letzte Chance, wie Microsoft auf den Mobile-Markt erfolgreich werden kann. Das offene Android und Samsung als Partner liefert hier ein aussichtsreiches Einfallstor. Insbesondere in Zeiten, in denen das Arbeiten von unterschiedlichen Arbeitsplätzen zur Norm wird, bietet die Überschneidung aus Software für Desktop und Software für Mobile eine attraktive Nische für Microsoft.

Microsoft (WKN: 870747)