Die Comebacks nach Corona
01.12.2020 Emil Jusifov

ServiceNow: Neuer Deal, neue Bestmarke – so kann es weitergehen

-%
SERVICENOW

Die Aktie des Cloud-Spezialisten ServiceNow setzt ihre Rallye fort. Das Papier notiert aktuell auf einem neuen Rekordhoch. Nach den starken Quartalszahlen sorgt die gestrige Übernahme eines Softwarespezialisten für positive Impulse.

ServiceNow hat gestern die Akquisition des kanadischen Start-ups Element AI bekanntgegeben. Die Transaktion soll zu Beginn des nächsten Jahres abgeschlossen werden. Element AI bietet diverse Anwendungen im Bereich KI, die unter anderem bei der Auswertung von Texten, Bildern und großen Datenmengen zum Einsatz kommen. Über die Kaufsumme wurde bisher noch nichts bekanntgegeben.

„Element AI ist eine der bedeutendsten Akquisitionen in der Geschichte von ServiceNow “, sagte CEO Bill McDermott. Der Deal bringe erstklassige KI-Talente zu ServiceNow und sorge für die weitere Optimierung der KI-Fähigkeiten der Now-Plattform.

ServiceNow (WKN: A1JX4P)

Die Übernahme von Element AI ist bereits der vierte Zukauf von ServiceNow im Bereich KI in diesem Jahr. Damit stärken die Kalifornier ihre Position in diesem Marktsegment - ServiceNow bietet zahlreiche intelligente Anwendungen (wie etwa Chatbots) und ist Marktführer im Bereich Workflow-Management. Investierte lassen die Gewinne laufen. Auch Neueinsteiger können zugreifen.

Hinweis auf mögliche Interessenkonflikte:

Der Autor Emil Jusifov hält unmittelbar Positionen über die in der Publikation angesprochenen nachfolgenden Finanzinstrumente oder hierauf bezogene Derivate, die von der durch die Publikation etwaig resultierenden Kursentwicklung profitieren: ServiceNow.