100 Prozent und mehr mit diesen Aktien
06.11.2020 Emil Jusifov

ServiceNow: Da ist das Allzeithoch – Kaufen!

-%
SERVICENOW

Die Anteilscheine des Cloud-Giganten ServiceNow haben im Laufe des gestrigen Handels an der Wall Street eine neue Bestmarke geknackt. Überhaupt überzeugte die Aktie in den letzten Wochen und Monaten durch Relative Stärke. Den AKTIONÄR überrascht es wenig, denn der Cloud-Anbieter glänzt seit Jahren mit seinem operativen Geschäft.

Auch im letzten Quartal steigerte ServiceNow seinen Umsatz um satte 27 Prozent auf 1,14 Milliarden Dollar. Der Gewinn je Aktie lag bei 1,21 Dollar. In beiden Fällen wurden die Analystenerwartungen deutlich übertroffen. Und als ob das nicht genug wäre, erhöhten die Kalifornier auch ihre Prognose.

Das Unternehmen erwartet für das Gesamtjahr 2020 nun ein Wachstum bei den Abo-Erlösen von 34 Prozent auf 4.257 bis 4.262 Milliarden Dollar. Davor: 4.185 bis 4.20 Milliarden.

Angesichts dieser Geschäftszahlen erscheint der bilderbuchmäßige Aufwärtstrend der Aktie logisch und folgerichtig zu sein. Gestern erreichte das Papier ein neues Rekordhoch bei 533,84 Dollar und generierte damit zeitgleich ein neues Kaufsignal.

ServiceNow (WKN: A1JX4P)

Für den AKTIONÄR bleibt ServiceNow ein Top-Pick und eines der besten Software-Titel überhaupt. Denn an dem Wert gibt es weder fundamental noch charttechnisch etwas auszusetzen. Investierte lassen die Gewinne laufen. Neueinsteiger greifen zu.

Hinweis auf mögliche Interessenkonflikte:

Der Autor Emil Jusifov hält unmittelbar Positionen über die in der Publikation angesprochenen nachfolgenden Finanzinstrumente oder hierauf bezogene Derivate, die von der durch die Publikation etwaig resultierenden Kursentwicklung profitieren: ServiceNow.