Börsen-Achterbahn: So handeln clevere Anleger richtig
Foto: Nicht-Redaktionell
24.04.2021 DER AKTIONÄR

Es muss nicht immer Bitcoin sein: 90 Prozent Gewinn in nur 3 Wochen mit diesem Top-Coin

Unter den Tausenden Kryptowährungen verbergen sich neben den bekannten Klassikern noch viele Hidden Champions, die enormes Renditepotenzial aufweisen. Einer von ihnen ist der chinesische Top-Coin NEO, der durch den Einsatz von zukunftsweisender Blockchain-Technologie überzeugt. Allein in den letzten drei Wochen konnte NEO extreme 90 Prozent Rendite einfahren. Ein spannender und zukunftsträchtiger Krypto-Coin, der mithilfe der Unterstützung von vielen Unternehmen eine noch nicht da gewesene Wachstumschance aufweist. Profitieren auch Sie von explosionsartiger Performance unentdeckter Kryptowährungen und feiern Sie die digitale Revolution!

Das im Jahre 2014 von Da Hingfei und Erik Zhang in Shanghai lancierte NEO-Projekt, das anfänglich unter dem Namen AntShares bekannt war, verfolgt das Ziel, zur globalen Smart Economy zu werden: Mithilfe der dezentralen Plattform sollen digitale Assets und smarte Verträge verwaltet werden. Die zugrunde liegende Idee dahinter ist, dass private User, die vorab ihre Identität entweder per SMS oder per Fingerabdruck verifiziert haben, die Blockchain nahezu kostenlos verwenden können, während Unternehmen für die Nutzung der smarten Verträge Gebühren entrichten müssen.

Außerdem bietet NEO Entwicklern die Möglichkeit, nützliche Applikationen für Nutzer zu implementieren. Ein praktisches Anwendungsbeispiel wäre eine App, die die Einbindung kryptoökonomischer Systeme in bestehende Technologien ermöglicht. Denkbar wären auch Anwendungen für Finanzen, Kunst oder Gaming. 

Die Ähnlichkeit zu Ethereum lässt sich dabei nicht leugnen, doch NEO hat viele Vorteile, die erst auf den zweiten Blick herausstechen. Zunächst unterscheidet sich das Blockchain-Projekt in der Anforderung an die Nutzung: Während beispielsweise Ethereum für einen zensurresistenten Handel steht, ermöglicht NEO einen auch rechtlich gesicherten Umgang.

Das Ziel dabei ist, die „echte“ Wirtschaft in die virtuelle Welt zu portieren – mit allen Rechten und Pflichten, die Wirtschaftssubjekte haben. Grund genug für die chinesische Regierung, das Projekt tatkräftig zu unterstützen. Weiterhin profitiert das Netzwerk von einer enorm hohen Transaktionsgeschwindigkeit mit bis zu 10.000 Transaktionen pro Sekunde.

Hierzu nutzt die chinesische Plattform die eigens entwickelten Währungen NEO Token und NEO GAS. Zum Vergleich: Ethereum ermöglicht aktuell etwa 15 Transaktionen pro Sekunde. Ein weiterer Vorteil liegt in zugänglichen Programmiermöglichkeiten. Hier setzt das chinesische Netzwerk auf gängige Programmiersprachen wie beispielsweise Java oder C-Sharp. Ein immenser Vorteil für Entwickler, die somit unkompliziert neue Applikationen integrieren können. Hier schlummert also riesiges Potenzial, das bisher noch unentdeckt geblieben ist, sich aber bereits im Kurs deutlich zeigt!

Der Börsenprofi Gerd Weger hat diesen Top-Coin vor nur drei Wochen identifiziert und mit seinem Tipp Anlegern eine Rendite in Höhe von enormen 90 Prozent beschert – exklusiv im Börsendienst „Der Krypto-Investor“. In diesem Börsendienst analysiert Weger den Markt mit unkonventionellen Methoden und entdeckt solche Highflyer von morgen noch vor dem großen Boom an der Börse. Damit auch Sie davon profitieren können, wird Ihnen jede Woche ein aussichtsreicher Top-Coin-Kandidat präsentiert, der explosionsartige Entwicklungschancen aufweist.

Jetzt Krypto-Investor werden und von der digitalen Revolution profitieren!