100 Prozent mit diesen 7 Aktien?!
Foto: Shutterstock
05.05.2021 Markus Hechler

Kakao-Future: Neuer Tiefststand seit November – jetzt einsteigen?

-%
Morgan Stanley Knock-Out Kakao Future 07/2021 (ICE) USD

Fast 200 Dollar von Hoch zu Tief in den letzten drei Tagen, der Kakao-Future fiel auf den tiefsten Stand seit November 2020. Auch technisch ist das Bild angeschlagen. Eine erste Unterstützung sollte um das Niveau bei 2.330 Dollar gefunden werden. Auf diesem Niveau startete im letzten November eine Rally von rund 20 Prozent. 

Ausblick weiterhin bullish

Auch wenn das technische Bild angeschlagen ist, der Markt ist kurzfristig im überverkauften Bereich. Nach wie vor rechnen die Teilnehmer mit einem Nachlassen der Pandemie, in anderen Rohstoff-Märkten hat das schon zu nachhaltigen Preis-Anstiegen geführt. Ein Großteil der Soft-Commodities hinkt diesen Kursanstiegen noch hinterher, ausgenommen der Holz-Future, der in den letzten zwölf Monaten um mehr als 400 Prozent gestiegen ist. Lieferengpässe und ein Anstieg der Nachfrage beflügeln die Preise vieler Rohstoffe.

GenesisFT
Die unterschiedliche Performance ausgewählter Rohstoff-Futures auf Tagesbasis

2.330-Dollar-Marke muss halten

Die Marke von 2.330 Dollar ist wichtig und sollte halten. Die letzten Daten von der Elfenbein Küste zeigen, dass die dortigen Lagebestände doch höher als erwartet sind. Das hat den Druck in den letzten Tagen verstärkt. Zu Hilfe kommen könnten dem Kurs die Aktivitäten der Londoner Kakao-Händler. Das britische Pfund hält sich zum US-Dollar gut und unterstützt Arbitrage Geschäfte zwischen den englischen und amerikanischen Markt-Akteuren.

GenesisFT
GBPUSD und der Kakao Future auf Tagesbasis

Sollte die Unterstützung bei 2.330 Dollar halten, könnte sich ein Long-Einstieg bezahlt machen.

Sie wollen vom Rohstoff-Boom profitieren? Dann ist der Rohstoff-Investor genau das Richtige: Wir beschäftigen uns täglich mit den Rohstoff- und Währungsmärken weltweit. In unserem Börsenbrief Rohstoff-Investor, der alle zwei Wochen erscheint, analysieren wir die "Storyline", die Commitments-of-Traders-Daten, die Saisonalität aber auch Wetterbedingungen wo es uns notwendig erscheint und identifizieren nach genau festgelegten Kriterien lukrative Trading-Setups. Ausschlaggebend für einen Trade ist immer das von uns entwickelte ALGO-GT Signal.

Foto: Börsenmedien AG
In diesem Buch finden Sie Tipps und Tricks für Beginner und Fortgeschrittene Rohstoff-Trader