Neue Ausgabe: 12 Top-Aktien für Post-Corona-Ära
09.02.2014 DER AKTIONÄR

USA bald pleite? Börsen vor neuem Schock?

-%
DAX
Trendthema

Dem US-Kongress bleibt noch bis zum 27. Februar Zeit, eine Zahlungsunfähigkeit der weltgrößten Volkswirtschaft abzuwenden. Dieses konkrete Datum nannte Finanzminister Jack Lew am Freitag (Ortszeit) in einem Brief an den Chef-Republikaner im Abgeordnetenhaus, John Boehner.

Keine neuen Schulden

Bis dahin könnten die Staatsgeschäfte noch mit "außergewöhnlichen Maßnahmen" - das sind etwa Umschichtungen im Budget - finanziert werden. "Danach blieben dem Finanzministerium nur noch Bargeld und Einnahmen, um den Verpflichtungen unseres Landes nachzukommen."
Die USA dürfen vorerst keine neuen Schulden mehr machen. Seit Samstag gilt für das Finanzministerium in Washington wieder ein striktes Kreditlimit, das der Kongress zuletzt bis einschließlich 7. Februar ausgesetzt hatte.

17,2 Billionen Dollar Miese

Die Demokraten von US-Präsident Barack Obama und die oppositionellen Republikaner konnten sich bislang nicht auf eine Anhebung dieser Schuldenobergrenze einigen. Die Republikaner fordern politische Zugeständnisse im Gegenzug zu einer Anhebung des Schuldenlimits. Obama lehnt Verhandlungen darüber ab. Derzeit liegt das Minus in der Staatskasse bei 17,2 Billionen Dollar (12,6 Billionen Euro).

(Mit Material von dpa-AFX)

Buchtipp: Narrative Wirtschaft

„Tech-Aktien steigen immer!“ „Immobilien­preise fallen nie!“ Stimmt das wirklich? Ob wahr oder nicht, solche Narrative, oder einfacher gesagt Geschichten, beeinflussen das Verhalten von Menschen und somit auch die Wirtschaft massiv. Wie entstehen Narrative? Wie gehen sie viral, wie gewinnen sie an Einfluss, wann verlieren sie diesen wieder? Welche Auswirkungen haben sie? Und, last, but not least: Wie lassen sich mit ihnen ökonomische Zusammenhänge und Entwicklungen besser verstehen und vorhersagen? Diese Fragen untersucht Wirtschafts-Nobelpreisträger Robert J. Shiller in seinem vielleicht wichtigsten Buch.

Autoren: Shiller, Robert J.
Seitenanzahl: 480
Erscheinungstermin: 16.03.2020
Format: Hardcover
ISBN: 978-3-86470-666-0