Hier wird Geschichte geschrieben. Nicht verpassen!
14.10.2019 Markus Bußler

Gold: Zwischen China, Trump und der Fed

-%
Gold

Der Goldpreis ist aktuell ein Spielball der Politik – zumindest zum Teil. Am Freitag twitterte Trump noch, er habe den Chinesen einen historischen Vertrag abgerungen. Einen Phase 1 Deal im schier endlos währenden Handelsstreit. Gold und vor allem die Goldaktien gerieten unter Druck, die Standardaktien starteten durch. Heute hingegen steigt der Goldpreis wieder, nachdem China offensichtlich den historischen Vertrag doch (noch) nicht unterzeichnen will. Man darf auf Trumps (Twitter-)Reaktion gespannt sein.

Schon nach der Ankündigung von Donald Trump am Freitag, dass man eine erste Einigung erzielt habe, mischte sich ein wenig Skepsis unter die Euphorie. Schließlich wusste niemand genau, was da hinter verschlossener Tür ausgehandelt wurde. Und auch danach schien das ein gute gehütetes Geheimnis zu sein. Analysten mutmaßten aber, dass es wohl nicht der große Wurf sei, der hier ausgehandelt wurde.

Und während die Welt auf den Handelsstreit schielt, geht fast unter, dass die US-Notenbank ein neues Programm aufgelegt hat. Schon diese Woche beginnt ein Programm, das vorsieht, kurzlaufende Schuldverschreibungen im Umfang von 60 Milliarden Dollar pro Monat zu kaufen. Aber QE soll das Programm nicht heißen. Gleichzeitig stehen die Wetten auf eine weitere Zinssenkung im laufenden Monat gut. Knapp 75 Prozent der Marktteilnehmer gehen von einem Zinsschritt von 25 Basispunkten nach unten aus. Aber das blendet der Markt derzeit aus.

Gold (ISIN: XC0009655157)

Derzeit regiert die Politik den Markt, nicht nur bei Gold, auch bei Aktien. Doch wie es aussieht ist eine partielle Einigung im Handelsstreit noch ein gutes Stück entfernt, die Lage in den USA alles andere als rosig und die Notenbank versorgt den Markt schon wieder mit frischem Geld. Das alles dürfte den Goldpreis mittelfristig unterstützen. Kurzfristig aber hängt vieles an Trump und seinem nächsten Tweet …

Buchtipp: Gold - Player, Märkte, Chancen

Faszination Gold: Das Edelmetall zieht die Menschen seit Jahrhunderten in seinen Bann. Papiergeldwährungen sind gekommen und gegangen. Doch Gold hat den Wohlstand seiner Besitzer gesichert – und dieser Aspekt ist in Zeiten einer weltweiten Pandemie und einer ultra­lockeren Geldpolitik der Notenbanken aktueller denn je. In „Gold – Player, Märkte, Chancen“ entführt Markus Bußler Sie in die faszinierende Welt des Goldes. Egal ob Münzen, Barren oder Goldminen-Aktien – hier erfahren Sie, welche Fallstricke es zu ­meistern gilt und wie Sie Ihr Geld im wahrsten Sinne des Wortes am besten und sichersten zu Gold machen.

Autoren: Bußler, Markus
Seitenanzahl: 208
Erscheinungstermin: 01.10.2020
Format: Softcover
ISBN: 978-3-86470-720-9