Hier wird Geschichte geschrieben. Nicht verpassen!
16.03.2016 Martin Utschneider

DAX: Spannung vor Fed-Sitzung

-%
DAX

Der DAX 30 tendierte gestern erwartungsgemäß etwas schwächer. Der Index schloss mit 0,6% im Minus.
Die grundsätzliche Stabilisierung wurde dadurch aber nicht nachhaltig beeinträchtigt. Die wichtige 9.837 Punktemarke (Nackenlinie Inverse SKS) wurden nicht ansatzweise getestet oder gar unterschritten.

Für heute werden die 10.040 abermals als Hürde fungieren. Der deutsche Leitindex wird heute zunächst mit einem Eröffnungs-Gap auf die gestrige Konsolidierung reagieren.

Die Chancen stehen gut, dass dann auch der Widerstand bei 10.040 Zähler sowie das 50%- Fibonacci-Retracement (10.065) und das Obere Bollinger-Band (10.053) überhandelt werden. Die aktuelle Stabilisierung sowie die übergeordnete Inverse SKS haben weiterhin Bestand.

Das Ziel bis Freitag (EUREX-Verfall) liegt bei rund 10.200. Das mittelfristige Ziel der Inversen SKS bei rund 10.800 Indexzählern. Hat das Eröffnungs-Gap Bestand, wird sich ein bullischer Morning-Star formieren.

Dieser könnte dazu beitragen, dass das kurzfristige Ziel (10.200) recht schnell angepeilt werden kann.

Fazit:
• Inverse Schulter-Kopf-Schulter intakt
• Eröffnungs-Gap und möglicher Morning-Star
• (Trailing-) Stopp-Loss: : 9.905, 9.837, 9.700, 9.581 (je nach individueller Risikoaffinität)


DAX-Analyse von DONNER & REUSCHEL vom 16.03.2016

Buchtipp: Narrative Wirtschaft

„Tech-Aktien steigen immer!“ „Immobilien­preise fallen nie!“ Stimmt das wirklich? Ob wahr oder nicht, solche Narrative, oder einfacher gesagt Geschichten, beeinflussen das Verhalten von Menschen und somit auch die Wirtschaft massiv. Wie entstehen Narrative? Wie gehen sie viral, wie gewinnen sie an Einfluss, wann verlieren sie diesen wieder? Welche Auswirkungen haben sie? Und, last, but not least: Wie lassen sich mit ihnen ökonomische Zusammenhänge und Entwicklungen besser verstehen und vorhersagen? Diese Fragen untersucht Wirtschafts-Nobelpreisträger Robert J. Shiller in seinem vielleicht wichtigsten Buch.

Autoren: Shiller, Robert J.
Seitenanzahl: 480
Erscheinungstermin: 16.03.2020
Format: Hardcover
ISBN: 978-3-86470-666-0