++ Mit diesen Aktien geht die Party weiter ++
Foto: Börsenmedien AG
31.03.2014 Stefan Limmer

Euro/US-Dollar: Schwache Inflationsdaten aus der Eurozone

-%
DAX

Der Euro notiert in der neuen Handelswoche stärker. Für Turbulenzen sorgten am Montag die jüngsten Daten zu den Verbraucherpreisen. So fiel die Inflationsrate in der Eurozone im März laut einer Eurostat-Schnellschätzung von 0,7 Prozent im Vormonat auf 0,5 Prozent.

Analysten hatten nur einen Rückgang auf 0,6 Prozent erwartet. Viele Experten erwarten, dass die Inflation im März ihren vorläufigen Tiefpunkt erreicht hat und schon bald wieder deutlich anzieht. Im Blickpunkt der Marktteilnehmer steht nun der Zinsentscheid der EZB am Donnerstag. Die meisten Ökonomen rechnen jedoch nicht mit einer Zinssenkung.

Anleger, die der Shortempfehlung des AKTIONÄR aus der aktuellen Printausgabe mit der WKN CK1 FW3 gefolgt sind, bleiben dabei. Vor weiter steigenden Kursen sichert der horizontale Widerstand bei 1,38 US-Dollar den Euro ab.

(mit Material von dpa-AFX)

Behandelte Werte

Name Wert Veränderung
Heute in %
DAX - Pkt.

Buchtipp: Der große Gebert

„Der intelligente Investor“, „Börsenindikatoren“ und „Börsenzyklen“ sind Klassiker der Börsen­literatur. Ihr Autor ist der seit vielen Jahrzehnten an der Börse außerordentlich erfolgreiche Physiker Thomas Gebert, dessen „Gebert Börsenindikator“ seit Jahren die Fachwelt durch seine Einfachheit und durch seine Outperformance beeindruckt. Nun hat Thomas Gebert seine drei Best­seller komplett überarbeitet, an die heutige ­Situation angepasst und mit aktuellen Beispielen ver­sehen. 
„Der große Gebert“ ist geballtes Börsenwissen, das dem Leser eine Anleitung gibt, wie er sachlich, unaufgeregt und überaus erfolgreich an den Märkten agieren kann.

Der große Gebert

Autoren: Gebert, Thomas
Seitenanzahl: 336
Erscheinungstermin: 08.02.2024
Format: Softcover
ISBN: 978-3-86470-965-4

Jetzt sichern