Auf Titeljagd gehen mit diesen 11 Aktien
Foto: Börsenmedien AG
21.02.2014 Marion Schlegel

DAX-Check: Tagesgewinne abgegeben – die Gründe

-%
DAX

Der DAX hat am Freitag seine Gewinne aus dem frühen Handel nicht verteidigen können. Zuletzt zeigte sich der deutsche Leitindex bei 9617,50 Punkten kaum verändert. Börsianer begründeten die Nervosität der Anleger mit dem kleinen Verfall an den Terminmärkten. Da zum Wochenschluss Optionsgeschäfte verrechnet werden, können die Notierungen am Aktienmarkt teils deutlich schwanken.

Foto: Börsenmedien AG

Unterstützung verteidigt

Tags zuvor hatten Konjunktursorgen und die Ungewissheit über die Zinswende in den USA den DAX belastet. Nun steuert das Börsenbarometer auf eine leicht negative Wochenbilanz zu. Dennoch, der DAX befindet sich in einer starken Verfassung. Von den Tiefständen am Donnerstag hat sich der Index bereits wieder deutlich entfernt, die Unterstützung bei 9.477 Zählern konnte verteidigt werden. Anleger bleiben im empfohlenen Turbo-Optionsschein mit der WKN DZP 3M4 mit einem Stopp bei 10,70 Euro investiert.

(Mit Material von dpa-AFX)

Buchtipp: Narrative Wirtschaft

„Tech-Aktien steigen immer!“ „Immobilien­preise fallen nie!“ Stimmt das wirklich? Ob wahr oder nicht, solche Narrative, oder einfacher gesagt Geschichten, beeinflussen das Verhalten von Menschen und somit auch die Wirtschaft massiv. Wie entstehen Narrative? Wie gehen sie viral, wie gewinnen sie an Einfluss, wann verlieren sie diesen wieder? Welche Auswirkungen haben sie? Und, last, but not least: Wie lassen sich mit ihnen ökonomische Zusammenhänge und Entwicklungen besser verstehen und vorhersagen? Diese Fragen untersucht Wirtschafts-Nobelpreisträger Robert J. Shiller in seinem vielleicht wichtigsten Buch.

Autoren: Shiller, Robert J.
Seitenanzahl: 480
Erscheinungstermin: 16.03.2020
Format: Hardcover
ISBN: 978-3-86470-666-0