Neue Ausgabe: 12 Top-Aktien für Post-Corona-Ära
25.07.2016 Werner Sperber

Capital-Depesche: Nintendo nur mit Rabatt kaufen

-%
Bank Discount Zer...
Trendthema

Die Capital-Depesche verweist auf den steilen Kursanstieg der Aktie von Nintendo: Innerhalb weniger Handelstage legte die Notierung von 150 auf knapp 280 Euro zu. Der Grund dafür ist das neue Pokemon-Spiel für Smartphones, Pokemon Go. Vor diesem Hintergrund des enormen Kursanstiegs sollten Anleger auf ein Derivat ausweichen, um auf einen wirtschaftlichen Erfolg von Nintendo zu setzen.

Dazu rät die Capital-Depesche zum Kauf des am 18. Oktober 2016 fälligen, nicht währungsgesicherten Discount-Zertifikates (WKN DL5Z32) der Deutschen Bank auf Nintendo. Die Bank zahlt dabei höchstens 28.000 Japanische Yen zurück. Dafür bekommt der Käufer einen Preisnachlass im Vergleich zur Aktie.

Buchtipp: Narrative Wirtschaft

„Tech-Aktien steigen immer!“ „Immobilien­preise fallen nie!“ Stimmt das wirklich? Ob wahr oder nicht, solche Narrative, oder einfacher gesagt Geschichten, beeinflussen das Verhalten von Menschen und somit auch die Wirtschaft massiv. Wie entstehen Narrative? Wie gehen sie viral, wie gewinnen sie an Einfluss, wann verlieren sie diesen wieder? Welche Auswirkungen haben sie? Und, last, but not least: Wie lassen sich mit ihnen ökonomische Zusammenhänge und Entwicklungen besser verstehen und vorhersagen? Diese Fragen untersucht Wirtschafts-Nobelpreisträger Robert J. Shiller in seinem vielleicht wichtigsten Buch.

Autoren: Shiller, Robert J.
Seitenanzahl: 480
Erscheinungstermin: 16.03.2020
Format: Hardcover
ISBN: 978-3-86470-666-0