Profitieren Sie von Korrekturen
16.02.2021 Lars Friedrich

JD.com: Nächstes Milliarden-IPO! Aktie auf Allzeithoch

-%
JD.com

Mehr als fünf Prozent im Plus: Die Aussicht auf den Börsengang von JDs Logistiksparte treibt den Kurs der Aktie von JD.com im heutigen Handel deutlich über die 100-Dollar-Marke. Ein gelungener Ausbruch auf ein neues Allzeithoch. Es ist nicht die erste Ausgliederung bei JD – und vermutlich auch nicht die letzte.

Erst neulich ist mit JD Health die Gesundheitssparte an die Börse gekommen. Seit dem IPO liegt der Aktienkurs dieses Bereichs rund 60 Prozent im Plus. Nun soll demnächst mit JD Logistics das Versandgeschäft folgen. Insidern zufolge könnte die Sparte insgesamt mit 40 Milliarden Dollar bewertet werden. JD wird voraussichtlich auch nach dem Börsengang die Mehrheit an der Ausgliederung halten.

JD Logistics betreibt unter anderem mehr als 800 – teils automatisierte – Warenhäuser in ganz China.

Eigentlich war auch ein Börsengang der Fintech-Sparte JD Digits geplant. Das Vorhaben wurde aber erst mal verschoben, nachdem letztes Jahr das Ant-Group-IPO kurzfristig abgesagt werden musste, weil die chinesische Führung neue Maßnahmen zur härteren Regulierung von Fintechs angekündigt hatte.

JD.com macht mit seinen Börsengängen die Werte der einzelnen Unternehmensbereiche sichtbar – und füllt nebenbei die Kriegskasse, um im Konkurrenzkampf mit Alibaba, Pinduoduo und Co bestehen zu können. Überraschend kommt das IPO von JD Logistics nicht. DER AKTIONÄR hatte erstmals bereits Anfang Dezember 2020 über den Plan berichtet. JD.com ist eine Langzeitempfehlung seit 2019. Anleger liegen inzwischen mehr als 180 Prozent im Plus. Das Unternehmen hat sich unterdessen so gut entwickelt, dass die Aktie immer noch nicht besonders teuer wirkt.

JD.com (WKN: A112ST)

Der Autor hält unmittelbar Positionen über die in der Publikation angesprochenen nachfolgenden Finanzinstrumente oder hierauf bezogene Derivate, die von der durch die Publikation etwaig resultierenden Kursentwicklung profitieren: JD.com.