Die Comebacks nach Corona
14.01.2021 Andreas Deutsch

Amazon: Mega-Deal mit Ronaldo?

-%
Amazon.com

Der E-Commerce- und Cloud-Konzern Amazon will offenbar für die Übertragungsrechte der kommenden drei Saisons der italienischen Serie A bieten. Das berichtet Bloomberg. Deadline für die Gebote ist der 26. Januar. Die Rechte sind teuer, trotzdem lohnen sich Investitionen wie diese für den Konzern mittel- bis langfristig.

Pro Saison verlangt die Serie A insgesamt 1,15 Milliarden Euro für die Übertragungsrechte. Der Preis liegt etwas über den Rechten für die Bundesliga, die ab der neuen Saison bei durchschnittlich 1,1 Milliarden Euro pro Spielzeit kosten.

Amazon bietet seinen Prime- Abonnenten seit einiger Zeit Sportübertragungen an. Dazu zählen ausgewählte Bundesliga-Spiele, aber auch Spiele der britischen Premier League. Zudem hat der Konzern die Rechte an NFL-Spielen erworben.

Die Serie A ist zwar nicht so attraktiv wie die Premier League. Allerdings bietet sie mit Top-Stars wie Cristiano Ronaldo und Zlatan Ibrahimović großen Unterhaltungswert für Fußballfans.

Amazon.com (WKN: 906866)

Das Ziel von Amazon ist es, Prime noch attraktiver zu machen und damit die Kunden langfristig zu binden. Derzeit hat Prime 200 Millionen Abonnenten. Kommen noch ein paar Fußball- und andere Top-Angebote dazu, wird die Zahl weiter stark steigen. Die Amazon-Aktie bleibt ein Basisinvestment.

Buchtipp: The Four

Cambridge Analytica, Datenleaks, Steuerflucht: Die Tech-Giganten Amazon, Apple, Facebook und Google – oder wie Marketing-Guru Scott Galloway sie nennt: die vier apokalyptischen Reiter – werden von Skandalen geplagt. Und doch sind sie mächtiger und erfolgreicher als je zuvor. Man kann sie weder ignorieren noch boykottieren. Sie haben mit ihren Geschäftsmodellen die Regeln des Wirtschaftslebens und die Voraussetzungen für Erfolg neu definiert. Scott Galloway führt vor, wie die Vier unsere grundlegenden emotionalen Bedürfnisse mit einer Schnelligkeit und in einem Ausmaß manipulieren, an die andere nicht herankommen. Und er zeigt, welche Lehren man aus ihrem Aufstieg für sein eigenes Unternehmen oder seinen eigenen Job ziehen kann. Ob man mit ihnen konkurrieren, mit ihnen Geschäfte machen oder einfach in der Welt leben will, die von ihnen beherrscht wird – man muss die Vier verstehen

Autoren: Galloway, Scott
Seitenanzahl: 320
Erscheinungstermin: 05.03.2020
Format: Softcover
ISBN: 978-3-86470-682-0