Ihre Kaufchancen fürs zweite Halbjahr
Foto: Nikola
27.08.2019 Michel Doepke

Wasserstoff-Aktie Nel vor den Zahlen: Die Prognosen und Kursziele!

-%
Nel

Am Mittwoch ist es soweit: Dann wird Nel die Zahlen zum zweiten Quartal vorlegen. DER AKTIONÄR zeigt auf, was die Analysten erwarten und welche aktuellen Kursziele die bei der Nachrichtenagentur Bloomberg geführten Analysten für den Wasserstoff-Hot-Stock ausrufen. Einen Tag vor der Zahlenvorlage zeigt sich die Aktie von der ruhigen Seite. Das könnte sich morgen ändern.

Drei von den vier bei Bloomberg gelisteten Analysten, raten aktuell zum Kauf der Nel-Aktie. Lediglich Analyst Jonas Meyer von der SpareBank stuft die Papiere mit "Neutral" und einem Kursziel von 7,00 Norwegische Kronen ein. Das optimistischste Kursziel kommt aus dem Hause Norne Securities von Anfang Juli mit 11,95 Kronen. DER AKTIONÄR berichtete.

Moderater Umsatzanstieg und Verlust erwartet

Im Vergleich zur Vorwoche hat sich wenig an den Schätzungen für das zweite Quartal geändert. Es wird ein moderater Umsatzanstieg von 12,6 Millionen Euro auf 13,8  Millionen Euro erwartet. Beim EBITDA soll ein Verlust von 4,7 Millionen Euro in den Büchern stehen.

Für das Gesamtjahr beläuft sich die Schätzung auf 55,7 Millionen Euro, nach 50,9 Millionen Euro im Vorjahr. Auf EBITDA-Basis könnte laut Analysten im Geschäftsjahr ein Verlust von 12,3 Millionen Euro anfallen.
Nel (WKN: A0B733)

Die Zahlen zum zweiten Quartal sollte relativ wenig kursbewegendes Potenzial bieten. Viel mehr dürfte den Markt indes der Ausblick und mögliche Kosten im Zusammenhang mit der Tankstellen-Explosion bei Oslo interessieren. Wer bei der spekulativen Aktie investiert ist, bleibt dabei und beachtet den Stopp bei 0,52 Euro.

Behandelte Werte

Name Wert Veränderung
Heute in %
Nel - €

Buchtipp: Winning the Loser's Game

„Winning the Loser's Game“ geht zurück auf einen Zeitschriftenartikel, für den Charles D. Ellis den renommierten Graham & Dodd Award erhielt. Darin plädierte der Autor zukunftsweisend für eine Strategie des diversifizierten, kostengünstigen Investierens in Indexfonds, die er in seinem Buch weiter ausbaute. Inzwischen liegt der Klassiker in der achten, aktualisierten Auflage vor und ist damit auf der Höhe der Zeit angekommen. Neu hinzugekommen sind unter anderem Kapitel darüber, wie Technologie und Big Data traditionelle Anlageentscheidungen infrage stellen und wie das Anlegerverhalten die Renditen beeinflusst. Außerdem werden neue Forschungsergebnisse vorgestellt, die für Ellis’ Ansatz sprechen, und vor der Anlage in Anleihen wird gewarnt. Ein umfassender Leitfaden für langfristige Investitionen, erfolgreich aktualisiert, um den Realitäten der heutigen Märkte gerecht zu werden.
Winning the Loser's Game

Autoren: Ellis, Charles D.
Seitenanzahl: 340
Erscheinungstermin: 16.02.2023
Format: Hardcover
ISBN: 978-3-86470-862-6