07.05.2019 Martin Weiß

Vor Uber-IPO: Das sind die 10 wertvollsten Unicorn-Startups der Welt

-%
DAX
Trendthema

An diesem Freitag dürfte mit Uber das derzeit wertvollste Startup auf dem Planeten an die Börse gehen. Die Verantwortlichen hoffen auf eine Bewertung von 80 bis 90 Milliarden Dollar. Doch auch mit anderen Unicorns spekulieren die Beteiligten auf das große Geschäft. DER AKTIONÄR nennt die 10 wertvollsten Startups.

Es gibt mehr als 343 so genannte Unicorns (= Einhorn) auf der Welt, die zusammen einen Wert von 1,2 Billionen Dollar haben. Ein Unicorn ist ein privates Unternehmen mit einem Wert von mindestens einer Milliarde Dollar. Im Silicon Valley, in dem mehr als 200 solcher Unternehmen ansässig sind, gibt es keinen Mangel an Einhörnern. Die meisten von ihnen sind Technologieunternehmen.

Platz 10: Grab Taxi 14 Mrd. Dollar

Singapur, Fahrdienstleister mit Operationen in Südostasien. Erstes "Decacorn" in der Region. 

Platz 9: Epic Games 15 Mrd. Dollar,

USA, Games-Entwickler (u.a. Fortnite). Unternehmen gehört zu 40 Prozent Tencent.  

Platz 8: SpaceX 18,5 Mrd. Dollar

USA, Weltraumtransport. Firmengründer und CEO ist Elon Musk (Tesla).

Platz 7: Stripe 22,5 Mrd. Dollar

USA, Fintech. Die Firmengründer Patrick und John Collison zählen zu den jüngsten Milliardären.

Platz 6: Airbnb 29,3 Mrd. Dollar

USA, Online-Travel. Zu den Investoren zählen Hollywood-Star Ashton Kutcher (2 1/2 Men)

Platz 5: JUUL Labs 38 Mrd. Dollar

USA, E-Zigarette. Shootingstars unter den Unicorns mit einem Marktanteil von 70 Prozent.

Platz 4: WeWork 47 Mrd. Dollar

USA, Anbieter von Bürofläche. Laut CNBC will das Unternehmen demnächst an die Börse. 

Platz 3: Didi Chuxing 56 Mrd. Dollar

China, Fahrdienstleister. Größter Anbieter in China mit Beteiligungen an Lyft, Uber usw.

Platz 2: Bytedance 75 Mrd. Dollar

China, Social Media. Betreiber der Short-Video-Plattform TikTok. 

Platz 1: Uber circa 80-90 Mrd. Dollar

Hinweis: CB Insights führt in seinem Ranking Uber mit einem Unternehmenswert von 72 Mrd. Dollar auf Rang 2 hinter Bytedance. DER AKTIONÄR hat das Ranking entsprechend der Preisspanne von Uber angepasst.