Der große DAX-Check – 40 Aktien, 40 Tipps mit Biss
Foto: Shutterstock
11.05.2022 Benedikt Kaufmann

Unity Software: Brutaler Ausverkauf nimmt kein Ende

-%
UNITY SOFTWARE INC. REGISTERED SHARES DL -,000005

Am Dienstagabend hat Unity Software seine Zahlen für das abgelaufene erste Quartal vorgelegt und die Anleger auf breiter Front enttäuscht. Denn sowohl die Quartalszahlen als auch die Prognose blieb hinter den Erwartungen zurück – und das auch noch aufgrund eigenen Verschuldens. Die Unity-Aktie notiert im frühen Handel nach einer Volatilitätsunterbrechung satte 33 Prozent im Minus.

Unity steigerte im ersten Quartal seine Umsätze um 36 Prozent auf 320 Millionen Dollar bei Verlusten je Aktie von 0,08 Dollar. Analysten hatten mit Erlösen in Höhe von 322 Millionen Dollar sowie etwas niedrigeren Verlusten je Aktie gerechnet.

Verheerend und ausschlaggebend für den heutigen Kurseinbruch ist jedoch die Prognose für das laufende Jahr. Das Management gab für 2022 eine Umsatzspanne von 1,35 bis 1,425 Milliarden Dollar aus, während die Wall-Street-Experten mit 1,49 Milliarden Dollar rechneten.

Hier geht's direkt zur Q1-Mitteilung von Unity Technologies

Als Grund für die schwache Prognose, die eine Abschwächung des Wachstums auf einen Wert zwischen 22 und 28 Prozent bedeuten würde, nannte die Geschäftsführung schlechte Daten eines großen Kunden, auf deren Basis die Targeting-Algorithmen für das Ausspielen von Werbung entwickelt wurden. Die Genauigkeit und damit der Wert der zielgerichteten Werbung nahm folglich ab und Werbekunden haben ihre Marketing-Budgets entsprechend angepasst.

Kurzfristig sorgen die Probleme beim Ad-Targeting für Gegenwind bei der Geschäftsentwicklung und für Prognoseschwächen, die im aktuellen Marktumfeld von Anlegern nicht verziehen werden. Die Probleme dürften jedoch in den kommenden Quartalen behoben werden und Analysten erwarten im zweiten Halbjahr eine Beschleunigung des Umsatzwachstums. Die unverändert attraktive Langfrist-Story, die in den kommenden Jahren Zuwächse von rund 30 Prozent gerantieren dürfte, steht aktuell jedoch nicht mehr im Fokus. Anleger bleiben bei der Unity-Aktie an der Seitenlinie.

Unity Software (WKN: A2QCFX)

Behandelte Werte

Name Wert Veränderung
Heute in %
UNITY SOFTWARE INC. REGISTERED SHARES DL -,000005 - €