Börsen-Achterbahn: Jetzt richtig handeln
Foto: Shutterstock
21.04.2021 Benjamin Heimlich

UiPath: Kräftiger Aufschlag beim Börsenstart

Gelungenes IPO für UiPath. Die Aktien des Software-Unternehmens legten beim Börsengang am Mittwoch an der New York Stock Exchange kräftig zu. Der Milliarden-Betrag, den UiPath bei dem IPO einsammeln konnte, katapultiert das Unternehmen direkt in die Top-Liga der amerikanischen Software-Börsengänge.

Mit 65,90 Dollar lag der erste Kurs der UiPath-Aktie gut 17 Prozent über dem Ausgabepreis. Während der ersten Handelsstunde stiegen die Papiere zeitweise auf knapp 70 Dollar, kamen danach aber wieder etwas zurück und notieren aktuell bei rund 68 Dollar.

Mit einem Emissionsvolumen von 1,3 Milliarden Dollar ist der Börsengang von UiPath das drittgrößte IPO eines amerikanischen Software-Unternehmens aller Zeiten. Auf den Plätzen eins und zwei liegen Snowflake, die im September 2020 3,9 Milliarden Dollar einsammelten, und Qualtrics, die im Januar dieses Jahres 1,8 Milliarden einwarben.

DER AKTIONÄR hat UiPath vor wenigen Wochen unter die Lupe genommen, die Ergebnisse lesen Sie hier.