Börsen-Achterbahn: Jetzt richtig handeln
Foto: Shutterstock
04.02.2020 Thorsten Küfner

TUI: Der Countdown läuft

-%
TUI

Die Anteilseigner der TUI hatten in den vergangenen Wochen nur wenig Grund zur Freude. Nachdem eine Rallye den Kurs von Mitte August bis November bis in den Bereich über 12 Euro hievte, setzte eine deutliche Korrektur ein. Doch nun naht immerhin ein Termin, der die Laune der Aktionäre wieder etwas verbessern dürfte.

Denn am 11. Februar findet die Hauptversammlung des Touristikriesen statt. Dabei dürfte die Ausschüttung einer Dividende von erneut 0,54 Euro je Aktie abgesegnet werden. Jeder Anleger, welcher die TUI-Papiere dann zum Ende des Handelstags am 11. Februar (Dienstag) im Depot hat, darf sich dann über eine satte Rendite freuen. Gemessen am gestrigen Schlusskurs von 9,39 Euro würde sich damit eine Dividendenrendite von 5,75 Prozent ergeben.

TUI (WKN: TUAG00)

Der Reisekonzern ist sehr stark aufgestellt, verfügt über ein gutes Management und eine solide Bilanz. Die mittel- bis langfristigen Perspektiven sind durchaus positiv. Aktuell belasten allerdings die Probleme mit den Fliegern des Typs Boeing 737 Max. Zudem ist das Chartbild aktuell noch angeschlagen, weshalb Anleger vorerst weiterhin die Füße stillhalten sollten. 

Buchtipp: Narrative Wirtschaft

„Tech-Aktien steigen immer!“ „Immobilien­preise fallen nie!“ Stimmt das wirklich? Ob wahr oder nicht, solche Narrative, oder einfacher gesagt Geschichten, beeinflussen das Verhalten von Menschen und somit auch die Wirtschaft massiv. Wie entstehen Narrative? Wie gehen sie viral, wie gewinnen sie an Einfluss, wann verlieren sie diesen wieder? Welche Auswirkungen haben sie? Und, last, but not least: Wie lassen sich mit ihnen ökonomische Zusammenhänge und Entwicklungen besser verstehen und vorhersagen? Diese Fragen untersucht Wirtschafts-Nobelpreisträger Robert J. Shiller in seinem vielleicht wichtigsten Buch.

Autoren: Shiller, Robert J.
Seitenanzahl: 480
Erscheinungstermin: 16.03.2020
Format: Hardcover
ISBN: 978-3-86470-666-0