Die Millionenchance – finanzielle Freiheit beginnt hier
Foto: Börsenmedien AG
16.05.2014 Stefan Sommer

TUI-Aktie nach Zahlen unter Druck

-%
DAX

Auch ein deutlich geringerer Verlust im Winter hat die Aktionäre von TUI am Freitag nicht versöhnlich gestimmt. Damit Zählt der Wert zu den größten Verlieren im MDAX Grund dürfte der schwächere Umsatzausblick sein. Nach den Zahlen haben die Analysten ihre Einschätzung zu TUI überarbeitet.

Nach der teuren Bilanzsanierung ein Jahr zuvor war der auf die Aktionäre entfallende saisontypische Nettoverlust der TUI im zweiten Geschäftsquartal deutlich verringert worden. Mit Blick auf das gesamte Geschäftsjahr bekräftigte TUI-Chef Fritz Joussen sein Ziel, den bereinigten operativen Gewinn um sechs bis 12 Prozent zu steigern. Der Umsatz soll um zwei bis vier Prozent zulegen. Allerdings werde die Steigerung der Erlöse voraussichtlich am unteren Ende der geplanten Bandbreite liegen.

Foto: Börsenmedien AG

Investiert bleiben

Wie erwartet hat TUI tiefrote Zahlen vorgelegt, wie bei Reiseveranstaltern im Winter üblich. Allerdings sind diese bei weiten nicht so drastisch ausgefallen wie von den Analysten befürchtet. Die TUI-Aktie bleibt ein Basisinvestment in der Touristikbranche. Investierte Aktionäre sichern ihre Position mit einem Stopp bei 9,50 Euro ab. Das Kursziel auf Jahrssicht liegt bei 18,80 Euro.

(Mit Material von dpa-AFX)

Behandelte Werte

Name WKN
Isin
Wert Veränderung
in %
DAX 846900
DE0008469008
- Pkt.
TUI TUAG00
DE000TUAG000
- €

Buchtipp: Narrative Wirtschaft

„Tech-Aktien steigen immer!“ „Immobilien­preise fallen nie!“ Stimmt das wirklich? Ob wahr oder nicht, solche Narrative, oder einfacher gesagt Geschichten, beeinflussen das Verhalten von Menschen und somit auch die Wirtschaft massiv. Wie entstehen Narrative? Wie gehen sie viral, wie gewinnen sie an Einfluss, wann verlieren sie diesen wieder? Welche Auswirkungen haben sie? Und, last, but not least: Wie lassen sich mit ihnen ökonomische Zusammenhänge und Entwicklungen besser verstehen und vorhersagen? Diese Fragen untersucht Wirtschafts-Nobelpreisträger Robert J. Shiller in seinem vielleicht wichtigsten Buch.
Narrative Wirtschaft

Autoren: Shiller, Robert J.
Seitenanzahl: 480
Erscheinungstermin: 16.03.2020
Format: Hardcover
ISBN: 978-3-86470-666-0